E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Spiegel xj6 C
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
flexx_x3
registrierter Benutzer
salzburg



Verfasst am: Do 04 März, 2021 17:39    Titel: Spiegel xj6 C  

Guten Tag zusammen!

Nach längerem melde ich mich mit einem Problem wieder und hoffe es hat jemand einen Tipp für mich.

Ich habe einen Jaguar xj6 C, dieser hat Serienmäßig nur einen Rückspiegel.
Deswegen würde ich mir einen 2. Spiegel an der Beifahrerseite wünschen, den würde ich auch besorgen können.(limora)

Meine Frage bitte:
Könnte mir jemand sagen/beschreiben, ob das überhaupt möglich ist, bzw. wie der Spiegel montiert wird?
Denn in dem Bereich kommt man, nach meinem Eindruck, auch bei demontierter Türverkleidung, von innen nicht an eventuelle Muttern zur befestigung. -oder sehe ich das falsch?

Vielleicht könnt Ihr mir kurz antworten, dass würde mich sehr freuen!

Mit Grüßen
felix
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Do 04 März, 2021 17:50    Titel: 2. Außenspiegel - kein Problem  

Hallo Felix,

die nachträgliche Montage eines 2.Außenspiegels ist überhaupt kein Problem:

auf der Innenseite ist eine Gegenplatte mit 2 angeschweißten Muttern vorzusehen. die kann man von innen Gegenhalten, während man von außen mit den Schrauben - durch den Spiegelfuß gesteckt - versucht die beiden eingeschweißten Muttern zu treffen und "Griff" zu bekommen. Es geht - ist nur ein wenig pummelig, aber relativ einfach.....Gruß - Peter aus FFM

übrigens: Limora bietet die Original-S2-Außenspiegel auch mit elektrischem Antrieb zur Spiegelverstellung an.
Wer liefert was?
      
Rome55
registrierter Benutzer
Rome55



Verfasst am: Di 09 März, 2021 18:05    Titel:  

Hallo Peter,

So einfach ist es wenn die Locher schon im Tur sind , aber da sind zb auch beim meine XJ coupe kein locher .
Auch beim montage an Fahere seite gab es bei mir keiner locher mit Draht aber sonder einsteck mutter .

Gruesse,

Roger
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Di 09 März, 2021 19:07    Titel: Einsteckmuttern  

@Roger

sind m.E. nicht so gut, wie die Gegenplatte, weil das dünne Blech der Außentürhäute nicht in der Lage ist, Punktlasten aufzunehmen. Bei der Verwendung einer Gegenplatte verteilt sich die Last auf den Spiegel einwirkender Momente über den Fuß flächig auf die Gegenplatte, wenn die beiden Schrauben gleichmäßig angezogen wurden.

Nimmt man den Spiegel später einmal ab, kann man dennoch Verformungen der Außentürhaut entlang des Randes der Gegenplatte beobachten, weshalb ich dazu rate, die Gegenplatte genau in der Form und Größe des Spiegelfußes zuschneiden zu lassen......Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: