E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Anlasser Problem
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
UdoZoeller
registrierter Benutzer
65474 Bischofsheim



Verfasst am: Mo 08 März, 2021 19:20    Titel: Anlasser Problem  

Hallo erstmal,

kurze Frage in die Runde.
Was kostet ein neuer Anlasser für einen xj6 Serie 2 Baujahr 74 ?

Gruß
Udo Zöller
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



Verfasst am: Mo 08 März, 2021 19:50    Titel:  

Hallo Udo

Wenn Du einen Typ 3M100 hast und den def. mir bringst
kannst Du einen überholten AT-3M100 für 200,- Eur. mitnehmen.

Harald
Wer liefert was?
      
UdoZoeller
registrierter Benutzer
65474 Bischofsheim



Verfasst am: Mo 08 März, 2021 20:58    Titel: Anlasser  

Hallo Harald,

danke für die schnelle Antwort.

Das kann ich dier leider nicht sagen der Jag ist gerade in der Werkstatt.
Bekomme morgen den Preis mitgeteilt für den Austausch Anlasser.

Von wo kommst du den villeicht kommen wir noch ins Geschäft.
Wer liefert was?
      
rheinstern
registrierter Benutzer
Düsseldorf



Verfasst am: Mo 08 März, 2021 23:24    Titel:  

Hallo Udo,

ich habe mir vor einiger Zeit einen Hochleistungsanlasser einbauen lassen, der hat € 325 gekostet plus Montage. Das war aber jeden Cent wert, der Motor dreht beim starten richtig kräftig und schnell durch und springt dadurch in Sekundenschnelle an, egal ob kalt oder war oder lange gestanden oder was auch immer.
Würde ich jederzeit wieder machen.

Grüße Norbert
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Di 09 März, 2021 11:39    Titel:  

Hochleistungsanlasser

was ist denn der Unterschied zum Normalen . Kann mir für unsere Autos ,nichts darunter vorstellen ? Ich meinte immer andere passen nicht in die Konstruktion /Halterung ?

VG
Andi
Wer liefert was?
      
rheinstern
registrierter Benutzer
Düsseldorf



Verfasst am: Di 09 März, 2021 11:59    Titel:  

Ganz einfach: Dreht schneller und kräftiger, startet dadurch schneller
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Di 09 März, 2021 12:08    Titel:  

Halterung und Bauform ,musste nichts geändert werden ? Mir ist schon klar das mit schnellerem Drehen ,der Starvorgang schneller geht . Sicherlich auch schonender für die Bauteile wie Starterkranz ,Batterie etc. ?

VG
Andi
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2020
Mannheim



Verfasst am: Di 09 März, 2021 12:15    Titel:  

Moin,

sog. Hochleistungsanlasser sind gegenüber den alten originalen leichter, leistungsstärker und haben eine geringere Stromaufnahmen. Es gibt sie für alle möglichen Fahrzeuge plug-and-play-passend. Dem Zahnkranz ist es egal.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Di 09 März, 2021 12:21    Titel:  

möglichen Fahrzeuge plug-and-play-passend.

Das merke ich mir für meinen mal vor. Danke.!

Gruß
Andi
Wer liefert was?
      
S-TYP34
registrierter Benutzer
65510 Wörsdorf



Verfasst am: Di 09 März, 2021 12:56    Titel: Diese Hochleistungsanlasser  

sind nichts als umgeänderte Japan-Anlasser
mit einen Getriebe.
Diese hören sich schneller an,da sie schneller drehen
das Getriebe gibt die Kraft und nicht der Strom
daher weniger Stromaufnahme aber der Motor wird
im Startvorgang nicht schneller gedreht.
Werden auch in TR`s und anderen Fz. schon Jahre eingebaut.

Nachteil:
Im laufe der Zeit gehen die Dinger auch kaputt
aber es gibt keine Ersatzteile dafür,
habe schon 2 dieser Sterbefälle hier liegen,
einmal wieder zurück zum Original.
Harald
Wer liefert was?
      
rheinstern
registrierter Benutzer
Düsseldorf



Verfasst am: Di 09 März, 2021 13:04    Titel:  

Der Motor dreht sicher nicht schneller? Egal, aus ödelödelödelödel wurde eiin kurzes WRUMMMM und die Maschine läuft
Kaputt gehen mag sein, ob eine Reparatur dann unmöglich mag auch sein, aber wenn der Turbo € 300 kostet und der überholte ödelödel € 200, dann passt es für mich. Jeder wie er es für sich für richtig hält, solange es niemanden anders belastet.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: