E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Datenblatt xj6 4,2 S3 CH Modell 1981
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Prinz269
registrierter Benutzer
Bad Ischl



Verfasst am: Di 09 März, 2021 14:03    Titel: Datenblatt xj6 4,2 S3 CH Modell 1981  

Servus,

Nach langer Abstinenz (verkaufte meinen DD6 2009) hab ich mir wieder eine antike Katze zugelegt. Es ist ein 81er XJ6 4,2 aus der Schweiz. Ich kaufte den Wagen mit neuer MFK (Schweizer Tüv). Bei der gestrigen H Abnahme sollte ich trotzdem scheitern. Der Prüfer war zwar begeistert vom Allgemeinzustand des nur 76000 km gelaufenen Wagens, liess mich jedoch wegen einiger Kleinigkeiten durchfallen. Der grösste Posten betrifft die Reifen. Diese waren ihm zu alt und er fordert V Reifen, welche für die Grösse 215/70R15 aber richtig teuer sind. Er verwies auf die Höchstgeschwindigkeit von 209 beim Deutschen 205 PS Modell. Das 81er CH Modell hat aber nur 188 PS. Nur leider sind in den CH Papieren keine Angaben über die Höchstgeschwindigkeit vorhanden. Gibt es ev. Ein Datenblatt mit Angabe der Höchstgeschwindigkeit vom 188 PS Modell, die den Prüfer zufriedenstellen könnte?
Das würde mich sehr freuen.

Gruss
Gero
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Di 09 März, 2021 15:19    Titel: Hallo Gero.........wieder hier ????  

Das war aber eine schöne Entdeckung in der forenübersicht - freut mich !!!!

Allzeit gute Fahrt......wenn Du wieder die richtigen Reifen drauf hast.....
Wer liefert was?
      
MG
registrierter Benutzer
63069 Offenbach



Verfasst am: Di 09 März, 2021 16:31    Titel: Reifen  

Hallo,

mach Dir einen Aufkleber mit 210km/h auf den Tacho und montiere Winter- bzw. Ganzjahresreifen.
Die sind wesentlich preiswerter als die V-Reifen.
Alterntiv kannst Du auch einen 180km Aufkleber verwenden und Reifen mit dem Sppedindex 180 km
montieren.
Nur bei Reisen nach Italien ist Vorsicht geboten. Dort sind im Sommer keine Witnerreifen zulässig. Wie das
mit Ganzjahresreifen aussieht, kann ich nicht sagen. Eventuell mal den ADAC fragen.

'Viel Erfolg
Michael
Wer liefert was?
      
dtsiadgh
Moderator
Köln



Verfasst am: Di 09 März, 2021 23:46    Titel:  

Hallo Gero,

muss mal in meinem alten CH-Schein von meinem 86er 4,2er schauen, ob da eine Höchstgeschwindigkeit angegeben ist. Mit Kat hat meiner 181 PS.

Alternativ stehen halt neue Reifen an: Vredestein Sprint Classic oder Pirellis zu sehr teuren Preisen. Oder im Discountbereich die Goodride für rund 50 Euro pro Stück:

https://www.tirendo.de/goodride-rp28-215-70-r15-98h-r-274145.html

Gruß
Daniel
Wer liefert was?
      
Prinz269
registrierter Benutzer
Bad Ischl



Verfasst am: Mi 10 März, 2021 14:27    Titel:  

Moin. In dem CH Schein steht keine Höchstgeschwindigkeit. Das ist ja das Problem. Die Goidride/Maxxis Discount Fraktion gibt's nur als "H". Damit ist der Prüfer ja nicht zufrieden, da nach seinem D Datenblatt der Wagen eine Höchstgeschwindigkeit von 209 hat...
Wer liefert was?
      
Stefanowitsch
registrierter Benutzer
Timmendorfer Strand



Verfasst am: Mi 10 März, 2021 16:43    Titel:  

Hallo Gero,

mit dem Prüfer scheinst Du Pech gehabt zu haben, denn H-Reifen sind doch bis 210 km zugelassen. Und wenn
ersichtlich ist, dass Deine Fahrzeugvariante 23 € PS weniger hat, als das Fahrzeug, das 209 km erreicht, ist
doch eigentlich klar, dass Reifen mit H.Kennung ausreichend sind.

Ich würde versuchen, den Problem-Prüfer auszuhebeln, mich an seinen Vorgesetzen wenden.

Der Tipp von Michael ist auch gut, prakmatisch.

Bzgl. eines Datenblattes, Schriftlichem, könntest Du bei https://www.emilfreyclassics.ch/ evtl. Efolg haben.

MFG
Stefanowitsch
Wer liefert was?
      
Red-XM
registrierter Benutzer
32120 Hiddenhausen



Verfasst am: Mi 10 März, 2021 20:55    Titel:  

Gero:
mach Dir einen Aufkleber mit 210km/h auf den Tacho und montiere Winter- bzw. Ganzjahresreifen.

Scheint mir auch die einfachste Lösung zu sein. Wwerde Morgen mal nachschauen, ich müßte eigentlich noch originale Aufkleber "210 Km/h" im Bestand haben; ich melde mich dann.

Gruß,
Hans
Wer liefert was?
      
tom65
registrierter Benutzer
Zemmer



Verfasst am: Di 16 März, 2021 14:18    Titel: Datenblatt  

Ich habe für meinen 85er XJ 6 aus der Schweiz vom Schweizer Importeur (Emil Frey) unter Angabe der Fahrgestellnummer kostenlos ein Datenblatt bekommen. Das hat dem TÜV bei der Vollabnahme und H Zulassung ausgereicht.
Bei den Reifen habe ich Vredestein Quatrac 3 Ganzjahresreifen gekauft. Die reichen bis 190. Als M+S Reifen problemlos zulässig.
Lt. Datenblatt ist die Höchstgeschwindigkeit mit 185 km/h angegeben. Damit hat der TÜV als Geschwindigkeitsindex der Reifen U (bis 200 km/h) errechnet. Jedoch wurde bei den T Reifen auch nie ein Aufkleber verlangt, da die angegebene Höchstgeschwindigkeit unter 190 km/h liegt.
Viele Grüße
Thomas
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Di 16 März, 2021 14:34    Titel:  

Hallo Thomas,

Klasse das es geklappt hat. Du hast Dir etwas einfallen lassen und den TÜV er mit Hilfe von Emil geknackt . Gute Fahrt mit dem Neuen "H"

VG
Andi
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 16 März, 2021 15:42    Titel:  

...mit dem Prüfer scheinst Du Pech gehabt zu haben, denn H-Reifen sind doch bis 210 km zugelassen.

...nicht unbedingt. Ich erinnere mich an ein Gespräch mit einem TÜVler zu meinem XJ-S mit eingetragener Höchstgeschwindigkeit von 234 km/h. Der sagte mir, dass V-Reifen (bis 240) für das Fahrzeug grenzwertig seien (obwohl damals so in den Papieren), da noch mit Zu- bzw. Abschlägen gerechnet werde für mit Volldampf bergab z.B. Ich weiß aber nicht, ob das tatsächlich so gehandhabt wird.

Gruß
Tom
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: