E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Reiserechner
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Sa 24 Apr, 2021 9:26    Titel: Reiserechner  

Guten Morgen!

Heute Früh habe ich einen "neuen" gebrauchten Reiserechner in meinen XJ-S eingebaut. Lt. Verkäufer soll er einwandfrei funktionieren. Die Uhrzeit passt und die Kilometer zählt er schön zusammen. Das ist schon mal besser als bei meinem alten.

Nur mit dem Benzinverbrauch hat er es auch nicht so:

- Fuel steigt stetig an.
- Inst steht fix bei 199 und lässt sich auch durch Reset nicht auf 0 setzen.
- Ave bleibt bei 0

Was könnte das Problem sein? Könnte es am Geber liegen? Wo sitzt dieser?

Ich weiß, dass die Funktion nicht wichtig ist und die Zahlen grobe Hochrechnungen sind. Jedoch möchte ich gerne, dass an dem Auto "alles" funktioniert.

Im Voraus vielen Dank für Eure Antworten.

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Sa 24 Apr, 2021 10:11    Titel:  

Hallo Klaus,

sicher, dass das gekaufte Gerät in Ordnung ist?
Warum hast du getauscht?

Hast du einen Schaltplan für dein Auto? Daraus sollte hervorgehen, woher die einzelnen Signal für den Rechner kommen, um diese jeweils checken zu können.

Dass "Fuel" ständig ansteigt, ist korrekt. Es zeigt die verbrauchte Spritmenge an.
"Inst." lässt sich natürlich nicht reseten, weil es ja den aktuellen Spritverbrauch anzeigt. Im Stand geht die Anzeige auf 199 bzw. unendlich, da im Stand natürlich kein Verbrauch je Wegstrecke stattfindet.

Bist du mit dem Wagen schon eine gewisse Strecke gefahren seit dem Einbau?

Gruß
Tom

ps: Es gibt beim '89er und beim 90er XJ-S Modell 2 "Geber", die die Anzeige beeinflussen. Einmal das Fuel-Interface (orange Leitung zum Tripcomp.) und zum Anderen das Speed Interface, über das auch der Tacho sein Signal erhält (gelbe Leitung zum Tripcomp.). Das Geschwindigkeitssignal ist gepulst und lässt sich mit einem Oszilloskop messen. Wenn dein Tacho funktioniert, dann sollte auch das Speed Interface in Ordnung sein. Vielleicht ein Leitungsdefekt zwischen diesem und dem Tripcomp.?
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Sa 24 Apr, 2021 18:22    Titel:  

Hallo Tom,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.

Ich habe das Teil ausgetauscht, da das alte Gerät komplett gesponnen hat. Da hat nicht mal die Uhr funktioniert.

Heute Nachmittag habe ich den Reiserechner nochmals ausgebaut und die Kontakte gereinigt sowie mit WD40 eingesprüht. Jetzt funktionieren auf einmal sämtliche Anzeigen. :-)

Ich werde das mal in Ruhe beobachten. Evtl. gibt es einen Wackler oder Kabelbruch oder es funktioniert jetzt oder ...

Auf jeden Fall vielen Dank für die Tipps!

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Sa 24 Apr, 2021 20:49    Titel:  

...ja, gern geschehen.

Hoffentlich war es das und du hast Spaß mit dem Teil.

Schöne Grüße
Tom
Wer liefert was?
      
Rick60
registrierter Benutzer
Heinsberg



Verfasst am: So 25 Apr, 2021 3:06    Titel:  

Hallo,

dazu mal eine Frage an Klaus. Wie baut man den Reiserechner aus? Habe nämlich das gleiche Problem.

LG Eric
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: So 25 Apr, 2021 7:17    Titel:  

Hallo Eric,

das ist im Prinzip ganz einfach. Man muss nur vorsichtig sein.

Man kann den Reiserechner nach vorne rausziehen. Dafür muss man ihn am Anfang mit einem dünnem, hartem Teil die ersten mm raus stemmen. Ich habe hierzu ein altes Messer verwendet, das ich zuvor "entschärft habe, um keine Beschädigungen zu produzieren.

Viel Erfolg!

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: So 25 Apr, 2021 13:10    Titel:  

Ehrlich gesagt hätte ich an dieser Stelle ,in meinem 90er die Uhr , statt des Mumpitz Rechners . Die Uhr finde ich optisch harmonischer im Gesamtbild.

Andi
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: So 25 Apr, 2021 17:57    Titel:  

Hi Andi,

das sehe ich genauso! Aber wenn das Teil nun mal drin ist, soll es auch funktionieren.

Ein Umbau kommt für mich auch nicht in Betracht.

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: So 25 Apr, 2021 18:12    Titel:  

Hallo Klaus,

der Geber sitzt im Kofferaum. Beim XJ neben der ECU - ich vermute beim XJS liegt das ähnlich. Es handel sich um ein Interface, das das die Einspritzimpulse aus der ECU zählt und unformt in einen Literverbrauch. Fast alle die ich kenne gehen ca, 10% nach - der Verbacuh sieht also güsntiger aus als er ist. Thoretisch könnte man das Justieren indem man das Interface modifiziert - leider fehlen mir dazu die die Elektronikkenntnisse - aber viellicht gibt ja im Forum jemand der da helfen kann?

Je nach ECU gibt es verschiedene Interfaces, die dann auch unterschiedliche Ergebnisse liefern. Der Tripcomputer ist immer der selbe- es gibt nur einen Unterschied für US (US Gallons) und Europ (UK Galleons), das kann man aber auf der Platine umstellen.
Liter sind in allen Versionen gleich.

Eigentlich rechnet der Computer immer in Gallonen (also miles per Gallon), bei Liter pro 100 km gibt es bei Stillstand dann eine Division durch null, die zu Unendlich als Anzeige führt - dss kann er aber nicht anzeigen, daher gibt er 199 liter/100km aus.

Uhrzeit ist autonom (einfach eien Digitaluhr) und die Entfernung kommt vom Tachosignal

grüße
Peter
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: So 25 Apr, 2021 18:37    Titel:  

Ein Umbau kommt für mich auch nicht in Betracht.

Dito Klaus . Für mich auch nicht . Bin Original und alles muss funktionieren Fetischist . ;-)

Andi
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: So 25 Apr, 2021 19:26    Titel:  

Bin Original und alles muss funktionieren Fetischist . ;-)


So bin ich auch, allerdings muss ich zugeben, dass das Telefon in meinem Cabrio/Convertible nicht mehr funktioniert. ,-)

Gruss

Peter




20200410_172559_Easy-Resize.com.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: So 25 Apr, 2021 21:46    Titel:  

Sieht aber cool und edel aus Peter . Und es soll Firmen geben welche diese ehemaligen D Netz Zellen wieder gangbar machen. Ich selbst bin da schon seit geraumer Zeit Willens mein altes Siemens P1 aus den 90 ern wieder flott zu machen . Hatte 5 Watt Sendeleistung .Damit bläst du auch heute noch alles weg. Und eine Pizzabestellung für 4 Personen mit dem Ding ,kostete soviel wie die Pizza selbst. ;-))) Das waren Zeiten .

Andi
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: So 25 Apr, 2021 22:04    Titel:  

Und eine Pizzabestellung für 4 Personen mit dem Ding ,kostete soviel wie die Pizza selbst. ;-))) Das waren Zeiten .

Geeeeiiiile Zeiten....;-))))

Peter
Wer liefert was?
      
Rick60
registrierter Benutzer
Heinsberg



Verfasst am: So 25 Apr, 2021 22:20    Titel:  

Hallo Klaus,

vielen Dank für die Erklärung. Ich werde das bald ausprobieren und hier das Ergebnis berichten.

Beste Grüße
Eric
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Mo 26 Apr, 2021 7:02    Titel:  

Guten Eric,

gerne, ich bin gespannt, woran es bei Dir liegt.

Ich werde meinen Rechner die nächste Zeit beobachten und hoffe, dass er nun funktioniert.

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



Verfasst am: Mo 26 Apr, 2021 15:46    Titel:  

Gerne hier einmal das Bild wie das Zusammenspiel der Beteiligten ist.

Computergruß
Rüdiger




tripcomputer.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Mo 26 Apr, 2021 18:23    Titel:  

Vielen Dank! Interessant!

Das Bild werde ich mir mal in Ruhe anschauen und versuchen zu entschlüsseln.

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Mo 26 Apr, 2021 20:51    Titel:  

Meinen heute auf alle Funktionen getestet .Alles bestens . Ok ,Toleranzen beim Spritverbrauch nach oben und unten muss man berücksichtigen.

Warum man es nicht fertig gebracht hat die Zeitanzeige in 24 h Modus zu programmieren ,wird wohl ein Geheimnis bleiben.

Andi
Wer liefert was?
      
Rick60
registrierter Benutzer
Heinsberg



Verfasst am: Mo 26 Apr, 2021 21:12    Titel:  

Hallo Klaus,

hab‘s heute versucht, mit 2 Messern. Das ging so schwer, dass ich Angst hatte, am Rand etwas abzubrechen. Ich bin dann auch nicht zum Äußersten gegangen und der Reiserechner hat heute gewonnen.

Hast Du vielleicht noch einen Tipp für mich?

Beste Grüße
Eric
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Di 27 Apr, 2021 7:14    Titel:  

Hallo Eric,

ich kann sehr gut nachvollziehen, dass Du die Aktion abgebrochen hast um nicht nachher ein größeres Problem zu haben. Ich hatte auch ein komisches Gefühl mit dem Messer rumzuhantieren. Bei mir hat es aber recht einfach geklappt.

Einen weiteren Tipp habe ich leider nicht für Dich, außer es vielleicht mit einem anderen Messer oder ähnlichem Gerät nochmals sanft zu versuchen. Der Weg ist auf jeden Fall der richtige...

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
Jaguar_Serie_3
Sponsor 2020
Dreieich



Verfasst am: Di 27 Apr, 2021 7:56    Titel:  

Guten Morgen,
eventuell etwas Silikonspray in den Spalt zwischen Armaturenbrett und Instrument sprühen, nicht fluten!!

Viel Erfolg. Manfred
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 27 Apr, 2021 10:04    Titel:  

...hier eine Abhandlung zum Gerät.
Anhand der Fotos wird u.a. die Klemmung in der Konsole deutlich. Vielleicht hilft das ja für den Ausbau.

http://backglass.org/duncan/jag/ifu/

Schon mal versucht, die Schalter rechts und links vom Tripcomp. herauszuziehen und es von dort aus zu versuchen?

Gruß
Tom
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



Verfasst am: Di 27 Apr, 2021 10:43    Titel:  

Da mein Differential im Augenblick sowieso auf dem OP Tisch liegt, lasse ich auch den Geber vom Tachosignal erneuern. Ab und zu fällt die Tachonadel auf null. Der TC zeigte immer blödsinnige Werte der aufgezeichneten Wegstrecke an, damit waren auch die Verbräuche die er gerechnet hat falsch. Bin gespannt was da raus kommt und ob es etwas besser wird.

Gruß Rüdiger
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 27 Apr, 2021 11:04    Titel:  

...berichte dann doch mal, Rüdiger, ob sich die Werte im Tripcomp. danach verbessern. Auch meine Tachonadel fällt gelegentlich auf Null, um dann wieder normal anzuzeigen. Habe den Geber an der Hinterachse ebenfalls im Verdacht. Vielleicht hilft ja reinigen schon. Der vom Gerät angezeigte Verbrauchswert liegt auch bei meinem Auto, wie schon bemerkt wurde, bei ca. 5 - 10 % unter dem tatsächlichen von 16 - 17 l/100 km auf ca. 30.000 km.
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



Verfasst am: Mi 28 Apr, 2021 12:45    Titel:  

...der Geber an der Hinterachse ist bei den "neueren" Differentialen an der HA. Reinigen kann man da nichts, der Geber zählt die Zähne die an Ihm vorbeirauschen, keine Mechanik. In einem Amiforum habe ich mal gelesen, dass das Kabel öfter mal den Hitzetod stirbt da es in Auspuffnähe läuft. Ich berichte vom Ergebnis.

Gruß Rüdiger
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Mi 28 Apr, 2021 18:37    Titel:  

Hi,

heute habe ich mit meinem XJ-S noch mal eine Runde gedreht.

So ein Mist! Der "neue" Reiserechner spinnt nun auch. Mal funktionieren die Verbauchsangaben und dann wieder nicht. Mal funktionieren die KM Angaben, dann wieder nicht. Die Uhr ist auch spontan ausgefallen. Reset funktioniert manchmal. Alles sehr komisch und wie bei dem "alten".

Wenn ich wieder Zeit habe, baue ich das Gerät wieder aus und schaue mir die Kabel mal genauer an. Irgendwo muss es einen Wackler oder Kriechstrom oder.... ??? geben.

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Do 29 Apr, 2021 7:52    Titel:  

Hallo Klaus,

das ist ja ärgerlich.

Was meinst du, wenn du sagst, dass die Angaben mal funktionieren und mal nicht? Wird etwas angezeigt und die Werte sind nicht plausibel oder funktioniert einfach die Anzeige nicht? Ist es das gleiche Fehlerbild wie beim alten TC?

Wenn es bei beiden Geräten gleich ist, dann könnten natürlich beide Geräte den gleichen Fehler haben. Zwar möglich aber wenig wahrscheinlich.

Die Uhr erhält Dauerplus über eine separate Leitung (P im Plan). Die Stromversorgung für den Rechner kommt über G. Die Signale für Wegstrecke (Y) und Kraftstoffverbrauch (O) erhält der TC aus zwei weiteren unterschiedlichen Quellen. Sehr unwahrscheinlich, dass bei allen Quellen ein Fehler vorliegt. Das Einzige, das alle Anzeigen gemeinsam benötigen, ist der Masseanschluss des TC. Dort würde ich die Suche starten (B). Der zuständige Massepunkt (G4) liegt beifahrerseitig irgendwo hinter der Klimaanlage (Verkleidung Tunnel, Beifahrerseite mal abschrauben). Zum Testen vielleicht eine sichere separate Masseleitung an B anschließen.

Viel Erfolg
Tom
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Do 29 Apr, 2021 9:54    Titel:  

Hallo Tom,

vielen Dank für Deine Antwort.

Ich habe zwar keinen Draht zur Elektronik, aber das klingt nach einem Weg, den ich bei nächster Gelegenheit prüfen werde.

Das "neue" TC zeigt es etwas an, aber die Werte können nicht stimmen. Nach einem Reset, der nicht immer möglich ist, passen manche oder alle Werte wieder, oder das System heilt sich auch einfach von alleine.

Eine Situation war prägnant: Kompletter Ausfall des kompletten TC für einen Sekundenbruchteil. Danach wurde erst mal wieder Blödsinn angezeigt und nach einiger Zeit waren die Werte wieder nachvollziehbar.

Im Prinzip ist es das gleiche Fehlerbild wie beim alten TC.

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Do 29 Apr, 2021 10:57    Titel:  

...mit Elektronik habe ich es auch nicht so sehr. Daher sollten wir erstmal den Bereich der Elektrik checken, also alles, was die notwendigen Signale und Ströme für die Elektronik im TC liefert.

Wenn es sich um mein Fahrzeug handelte, würde ich die Leitung des schwarzen (Masse-) Kabels am TC (B im Plan) mit einer weiteren Masseleitung provisorisch verbinden (vielleicht mit einem "Stromdieb", s.: https://www.reichelt.de/de/de/leitungsverteiler-0-5-1-5mm-rot-lv-r-p10952.html?PROVID=2788&gclid=EAIaIQobChMIyMKKxZWj8AIVCp53Ch3CmQZJEAQYAiABEgJrqvD_BwE&&r=1). Das andere Ende der zusätzlichen Leitung am besten an Batterie-Minus anklemmen. Wenn der TC damit einwandfrei funktioniert, ist der Fehler gefunden. Dann solltest du dich um den originalen Masseanschluss des TC kümmern. Falls das das Problem nicht behebt, liegt der Fehler woanders und die Suche geht weiter.

Der Besitz eines Multimeters und diesen bedienen zu können, ist bei solchen Geschichten mehr als nur hilfreich.

Gruß
Tom
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Do 29 Apr, 2021 15:32    Titel:  

Hi Tom,

Ok, ich meinte auch Elektrik... ;-)

Den Stromdieb habe ich bestellt und werde versuchen Deinen Vorschlag umzusetzen. Vielen Dank!
Über das Ergebnis werde ich dann berichten.

Ein Multimeter habe ich und kann eigentlich auch damit umgehen.

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
Rick60
registrierter Benutzer
Heinsberg



Verfasst am: Do 29 Apr, 2021 19:26    Titel:  

Einen weiteren Tipp habe ich leider nicht für Dich, außer es vielleicht mit einem anderen Messer oder ähnlichem Gerät nochmals sanft zu versuchen. Der Weg ist auf jeden Fall der richtige...

Leider nicht. Aber ich bin davon überzeugt, dass Du es gut gemeint hast.
Ich habe mir dann ein etwas breiteres Werkzeug aus weichem Kunststoff besorgt, um mehr Auflage beim “Raushebeln” zu haben. Irgendwann sagte es “knack”, und der Rahmen des Reiserechners war angebrochen. Zum Glück war der Bruch nicht mehr zu sehen, nachdem ich den Reiserechner wieder die 2 mm reingedrückt hatte, die er mir mittlerweile entgegengekommen war. Anschließend, leider erst anschließend, habe ich die beiden Schalter rechts und links des Reiserechners rausgehebelt, um festzustellen, dass der Reiserechner an beiden Seiten mit jeweils einer Schraube befestigt ist.
Ich habe mich über mich selbst geärgert und die beiden Schalter vorerst mal wieder in die Aussparungen zurückgedrückt. Wenn ich mich ärgere, ist es nicht gut, wenn ich weiterarbeite.

Fortsetzung folgt …
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Do 29 Apr, 2021 19:54    Titel:  

Hallo Rick,

das tut mir wirklich sehr leid. Ich habe das Vorgehen von meiner Werkstatt genannt bekommen. Bei mir ist und war der Reiserechner nicht mit Schrauben fixiert.

Da Dein Reiserechner aufgrund meines Vorschlages jetzt eine Beschädigung hat, kann ich Dir gerne den Schaden erstatten. Du kannst auch gerne meinen 2. Reiserechner haben, da mein Problem nicht an den Rechnern liegt, sondern eine andere Ursache hat.

Sende mir bitte eine PN wie Du verfahren möchtest.

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Do 29 Apr, 2021 21:51    Titel:  

Da Dein Reiserechner aufgrund meines Vorschlages jetzt eine Beschädigung hat, kann ich Dir gerne den Schaden erstatten. Du kannst auch gerne meinen 2. Reiserechner haben,

Ein echter Ehrenmann alter Schule . Wo gibt's das noch . Daumen hoch

Andi
Wer liefert was?
      
Rick60
registrierter Benutzer
Heinsberg



Verfasst am: Do 29 Apr, 2021 21:59    Titel:  

Hallo Klaus,

das ehrt Dich sehr, aber ich lehne dankend ab. Du hast den Vorschlag nach bestem Wissen und Gewissen gemacht, davon bin ich überzeugt. Lass mal gut sein, er ist auch nur angebrochen und man sieht es nicht.

Ich habe das auch nur veröffentlicht, um Andere vor dem Schaden zu bewahren.

Beste Grüße
Eric
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Fr 30 Apr, 2021 7:15    Titel:  

Hi Eric,

für mich ist das eigentlich selbstverständlich.

Du kannst Dich gerne bei mir melden, wenn Dein Problem tatsächlich am Reiserechner liegen sollte, oder Du es austesten möchtest. Es liegt jetzt einer bei mir im Keller...

Viel Erfolg bei Deiner Problembehebung.

Bitte entschuldige nochmals meinen fehlerhaften Ratschlag.

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
Rick60
registrierter Benutzer
Heinsberg



Verfasst am: Sa 01 Mai, 2021 16:06    Titel:  

Hallo Klaus,

ich wäre doch an Deinem Reiserechner interessiert, aber nur gegen Bezahlung.

Ich schicke Dir meine Adresse per PM, und Du sagst mir bitte, was Du dafür haben möchtest.

Beste Grüße
Eric
Wer liefert was?
      
werneranja
registrierter Benutzer
Bremen



Verfasst am: Mo 03 Mai, 2021 15:34    Titel:  

die Haltung vom Klaus hat auch mir ungeheuer imponiert !!!

bin sicher, daß eine irgendwie geartete "Belohnung" irgendwann in Reichweite kommt.

So etwas gibt einem jeden Forum den nötigen Respekt im Umgang miteinander. super-klasse das!!!

lg werner aus dem hohen Norden
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



Verfasst am: Mi 12 Mai, 2021 13:50    Titel:  

So, der neue "speed transducer" ist eingebaut, der Tacho funktioniert nun bestens, der Tripcomputer produziert nur Blödsinn. Die Wegstrecke kommt an dem Ding nicht richtig an. Da ich keine Lust habe den Tripcomputer auszubauen, werde ich erstmal im Heck die Kabel am Interface kontrollieren, wenngleich meine Hoffnung gering ist, dass da die Ursache liegt.

beste Grüße
Rüdiger
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Sa 15 Mai, 2021 10:50    Titel:  

Hallo Rüdiger,

na immerhin funktioniert der Tacho nun richtig. Glückwunsch. Du hast einfach den Geber gegen einen neuen ausgetauscht? Konntest du am Kabel des alten Gebers irgendwelche Hitzespuren (Auspuff) entdecken?

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg in Sachen TC und würde mich freuen, wenn du hier berichten willst über deine dabei gesammelten Erfahrungen.

Gruß
Tom
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Di 18 Mai, 2021 19:40    Titel:  

Hallo zusammen!

Zwischenzeitlich war mein XJ-S wegen eines anderen Themas in der Werkstatt. Bei der Gelegenheit wurde auch nebenbei das "Reiserechner-Problem" kurz analysiert.

Das Steuergerät (DAC 2589) ist defekt!

Hat jemand von Euch so ein Teil noch im Schrank und möchte es verkaufen, oder kennt eine Bezugsquelle in Europa?

In USA habe ich im Netz Anbieter gefunden.

Im Voraus vielen Dank für Eure Tipps!

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Di 18 Mai, 2021 21:08    Titel:  

Das Steuergerät (DAC 2589) ist defekt!


Ein sehr seltener Defekt . Wie wurde es denn analysiert ? Wie soll dieser Defekt eingetreten sein?

Andi
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Di 18 Mai, 2021 22:08    Titel:  

In USA habe ich im Netz Anbieter gefunden.

Was hindert dich am Kauf?

Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Mi 19 Mai, 2021 6:42    Titel:  

Guten Morgen!

Das DAC auszutauschen ist sehr einfach und relativ günstig. Ich vertraue meiner Werkstatt. Das ist eine der wenigen guten.

Mit Bestellungen in USA habe ich persönlich schlechte Erfahrungen gemacht und werde nur im Notfall dort bestellen.

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Mi 19 Mai, 2021 11:05    Titel:  

Mit Bestellungen in USA habe ich persönlich schlechte Erfahrungen gemacht und werde nur im Notfall dort bestellen.

Eine Fliege macht noch keinen Misthaufen . Was soll passieren ?!

Andi
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Mi 19 Mai, 2021 11:11    Titel:  

Das einzige was passieren kann, dass die Amis nicht nach EU verschicken. Die haben keinen Bock auf den Formularkram. Das habe ich schon erlebt.

Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Mi 19 Mai, 2021 11:29    Titel:  

Bei mir ging es immer geschmeidig . Bis auf das ich immer 50 km zum Zoll juckeln musste , um deren gierige Krallen zu füllen . Es gibt auch Shops in US ,welche mit Dienstleistern in der Abwicklung zusammenarbeiten . Dann ist alles professionell inkl. im Preis und es gibt keine Scherereien .

Andi
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mi 19 Mai, 2021 12:20    Titel:  

...hier gibt's eins aus GB: https://www.ebay.co.uk/itm/Jaguar-Fuel-interface-Unit-DAC-2589-/293245024321
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Mi 19 Mai, 2021 20:22    Titel:  

Hallo Beemer,

vielen Dank! Der sieht gut aus. Passt!

In USA habe ich vor einiger Zeit für ein anderes Auto ein Gangrad für das Getriebe bestellt. Es wurde das falsche Teil geliefert und eine Rücknahme dann verweigert. Es ging um einen höheren Betrag. Das Teil habe ich Immer noch und der Lieferant aus USA hat mein Geld. Natürlich darf man dies nicht verallgemeinern und der Betrag ist sehr niedrig, aber es ist bei mir durch meine Erfahrung auch eine emotionale Sache.

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Di 01 Jun, 2021 14:05    Titel:  

Hi,

nach dem Einbau des neuen, gebrauchten Steuergerätes spinnt der Reiserechner nicht mehr rum. Die streckenbezogenen Daten werden ebenso wie die Uhrzeit perfekt angezeigt.

Nur die verbrauchsabhängigen Daten werden nicht angezeigt. Sie bleiben bei Null. Kann es sein, dass der Geber für den Benzinverbrauch nicht richtig funktioniert und deswegen kein Impuls an das Steuergerät kommt?

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Di 01 Jun, 2021 16:10    Titel:  

Hallo Klaus,
die Verbrauchsdaten kommen vom Steuergerät und werden über das Interfacemodul für den Rechner umgewandelt. Die Daten aus dem Steuergerät entsprechen den Einspirtzdaten (Dauer der Einspritzung). Die sind auf alle Fälle im Stuergerät präsent, sonst würde der nicht laufen. Prüfe doch mal die Kabelverbindung zwischen Steuergerät und Interface und natürlich auch die zwischen Interface und Rechner

Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
Klaus04
registrierter Benutzer
Fürstenfeldbruck



Verfasst am: Di 01 Jun, 2021 20:07    Titel:  

Hallo Peter,

vielen Dank für die Klarstellung.

Ich werde mir die Verbindungen anschauen.

Grüße
Klaus
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: