E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  XK140 kaufen
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Hilmar
registrierter Benutzer
Rödersheim-Gronau



Verfasst am: Sa 01 Mai, 2021 10:52    Titel: XK140 kaufen  

Hallo, ich bin neu in der Runde, ich beabsichtige einen XK140 neu renoviert 1- lt. Gutachten zu kaufen, bin mir aber nicht sicher ob ich mit einem Jaguar gut bedient bin. Ich hatte in der Vergangenheit zwar 2 XK8 Cabrio mit denen ich recht zufrieden war aber nach dem Lesen verschiedener Berichte, mache ich mir Gedanken ob meine Kaufüberlegung für einen XK140 richtig ist, zumal ich kein Schrauber bin. Für aussage kräftige Informationen währe ich dankbar.
Wer liefert was?
      
kejaguar
registrierter Benutzer
Paderborn



Verfasst am: Sa 01 Mai, 2021 13:49    Titel:  

Hallo,
warum soll es denn überhaupt ein Oldtimer sein? Das erschließt sich mir so erst mal nicht!
Ich würde für eine Entscheidung zunächst versuchen, den Verkäufer zu einer Probefahrt zu bewegen.
Dann sieht man meist schon wesentlich klarer!
Viel Erfolg wünscht

Klaus
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2020
Mannheim



Verfasst am: Sa 01 Mai, 2021 17:27    Titel:  

Hallo,
zwischen einem XK140 und einem XK8 liegen automobile Welten. Was suchst du, womit bist du gut oder schlecht bedient? Soll das Auto in die Sammlung um ab und zu bewundert werden oder willst du damit regelmäßig fahren? Wenn man nicht selbst schrauben kann, benötigt man eine Werkstatt die das übernimmt wenn was zu machen ist. Und das ist bei Oldtimern regelmäßig der Fall, unabhängig von der Marke. Auch wenn es nur Wartungsarbeiten (z.B. Schmierdienst) sind.

Eine ausgiebige Probefahrt und Überlegungen wer sich später um das Auto kümmert würde ich auf jeden Fall machen. Bei dem von dir geschilderten Zustand und dem wahrscheinlich hohen Preis würde ich mir die "Renovierungsarbeiten" genau ansehen und belegen lassen.
Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Franz_vm
registrierter Benutzer
Höfen, Tirol



Verfasst am: So 02 Mai, 2021 8:48    Titel:  

Hallo Hilmar
Udo hat den wichtigsten Punkt bereits angesprochen ich möchte das noch etwas vertiefen:
mir drängt sich der Verdacht auf du willst das Auto so wie einen XK8 tagtäglich fahren.Die alte XK-Reihe aus den fünfziger Jahren hat mit der Neuzeit des Automobils nur die 4 Räder gemeinsam. Moderne Autos, vielleicht ab den achtzigern, sind durch so viele Detailänderungen und der Einbeziehung von diverser Elektronik grundsätzlich andere Autos geworden.
Entscheidet man sich für ein Fahrzeug älter als etwa Bj 1975 kommt man mit jeden 5 Jahren weiter von heutigen Fahrkomfort Vorstellungen weg. Das ist bei kurzem Hinsehen oder einer kleinen Probefahrtganz nett oder schrullig aber über eine lange Zeit gesehen recht nervig außer man ist sich bei jeder Nutzung des Fahrzeuges dessen bewusst und möchte gerade diese archaische Fortbewegung erleben. Das ist eine grundsätzliche Entscheidungsfrage, die sich bei einem daily driver massiv verstärkt.
Ich habe zwei Ford Model A mit denen ich im Jahr vielleicht je 500 km fahre, ich freue mich jedesmal darauf damit zu fahren aber nach einem Wochenende ist es wieder gut. Wenn so ein Auto noch öfters liegen bleibt ist die Liebe schnell vorbei, beim A-Model kommt dies kaum vor weil eh fast nichts dran ist was kaput gehen kann - ein XK ist da aus einem anderen Holz geschnitzt.
Also lass´ es bleiben, kauf dir ein Retromobil, meinetwegen ein US Muscle Car oder so das hat Leistung wie dein XK8... und ist wartungsarm

Franz
Wer liefert was?
      
Woolfi
registrierter Benutzer
Dreieich / Frankfurt



Verfasst am: So 02 Mai, 2021 9:07    Titel:  

Ich fahre mein EV12 Cabrio immer wieder gerne, auch nach 20 Jahren. Gnade Gott ich muss ihn 4 oder 5 Tage permanent fahren, weil mein Erstwagen verliehen ist. Das Ding fängt dann an schön zu nerven.
Frank hat die Sache auf den Punkt getroffen. Aus so einen Traum kann schnell ein Alptraum werden.
Finger weg mein Wolfgang Gatza


Zuletzt bearbeitet von Woolfi am So 02 Mai, 2021 9:08, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
hummeltier
registrierter Benutzer
Wettenberg



Verfasst am: So 02 Mai, 2021 19:42    Titel: Brücke zur Neuzeit  

Hallo,
tatsächlich ist das ein Spagat, der meiner Meinung nach nicht geht. Habe den XK120 gehabt. Faszinierendes Auto und ich hätte es nie verkaufen sollen. Aber das war ein Hobby. E-Type natürlich viel näher an der Alltagstauglichkeit, aber nein!!
XK8 uneingeschränkt ja, aber gefühlt kein Oldtimer. XJS kann ich nicht beurteilen, aber ähnlich an wie die Mercedes W107er. Die wären mein Tip. Pagode?? ..könnte es auch sein....

viele Grüße, Frank
Wer liefert was?
      
nefematic
Sponsor 2021




Verfasst am: Di 04 Mai, 2021 7:35    Titel:  

Hallo Hilmar,

bist du schon mal XK140 gefahren? Ein Freund von mir hatte seine Oldtimer der 60er verkauft (Mercedes und 911) und wollte unbedingt einen 140 kaufen. Wir waren in England mit dem E-Type, war alles klasse in Sachen XK140 kaufen bis er tatsächlich in einem dringesessen war. Ist halt schon eine Nummer älter. Er hat sich den Kauf mal auf Eis gelegrt. Die ganzen Überlegungen und Berichte sind schon sehr akademisch, ich würde dir empfehlen einen XK140 auszuleihen und tatsächlich damit rumzufahren.
Wer liefert was?
      
samira17
Sponsor 2021
München



Verfasst am: Di 04 Mai, 2021 21:24    Titel:  

Hallo Hilmar,
ich bin schon etwas älter und fahre beide, meinen XK 140 DHC wenn ich zum Spaß fahre und meinen XK '08 Cabrio , wenn ich weitere Strecken fahre. Beides ist toll und natürlich liegt ganz viel Spaß im Wechseln der beiden Wagen. Meine beiden haben tolle Holzarmaturen, 08 die letzten seiner Art.
Einen A4 Quattro brauchst du aber im Winter und natürlich beim Umzug deiner Tochter.

So einen Oldtimer musst du dir als quasi Drittwagen leisten können, kostet richtig Geld für viel Spaß an der Historie. Aber 4 h Fahren am Stück reichen mir dann dafür voll aus.
Machs nur in dieser Kombination der schönsten und besten Autos ...
schönen Abend
Walter
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: