E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Massekabel Motorraum von wo nach wo?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
schrotter1
Sponsor 2021
97486 Königsberg



Verfasst am: Sa 01 Mai, 2021 15:20    Titel: Massekabel Motorraum von wo nach wo?  

Hallo Leute,
Schande, aber kann mir jemand sagen von wo - nach wo die beiden ca 25 cm langen Massekabel verlegt sind? Hatte die V-
Achse aus- und wieder eingebaut.

Gruß
Reinhold
Wer liefert was?
      
uaw2001
registrierter Benutzer
Wershofen



Verfasst am: So 02 Mai, 2021 10:10    Titel:  

Hallo Reinhold,
ich habe gerade die Vorderachse überholt. Ein Massekabel wird am linken Längsholm abgeschlossen. Der andere kommt von der Ölwanne des Motors. Sie werden zusammen an einer durchgehenden Schraube an der linken Seite des Achsträgers neben der Silentbefestiigung angebracht.
Viele Grüße
Udo




P1090189.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


P1090183.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
schrotter1
Sponsor 2021
97486 Königsberg



Verfasst am: Mo 03 Mai, 2021 7:46    Titel: XJS Cab. Bauj 1990 VA  

Danke Udo,

wie gesagt,meine Achse ist fertig und wieder eingebaut. Hast Du noch einen Tipp zum Entlüften der Bremse und zur Eingabe des Radiocodes (Originalradio, Code ist bekannt)??

Gruß

Reinhold
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mo 03 Mai, 2021 8:00    Titel:  

Hallo Reinhold,

Bremsen entlüften ist speziell bei dem Auto. Ich nehme an, der Wagen hat auch das ATE-ABS-System. Dazu habe ich mir, damit ich es im Falle selbst wieder weiß, Folgendes aus einem englischsprachigen Forum herauskopiert:

TURN ON IGNITION AND WAIT UNTIL BOTH ABS AND LOW PRESSURE LIGHTS HAVE EXTINGUISHED AND ALSO THE MOTOR PUMP HAS CUT OUT.

THEN, OPEN REAR LEFT BLEED NIPPLE AND HOLD BRAKE PEDAL DOWN, WITH IGNITION ON FOR 15 SECONDS – NO MORE

TIGHTEN BLEED NIPPLE, TURN OFF IGNITION, RELEASE BRAKE PEDAL.

WAIT ONE MINUTE AND REPEAT FROM RESTORING SYSTEM PRESSURE AS ABOVE FOR OTHER NIPPLE IF FITTED.

THEN WAIT ONE MINUTE AT LEAST BEFORE MOVING TO FRONT BRAKES – THIS PREVENTS THE MOTOR PUMP FROM OVERHEATING.

AT THE FRONT, ENSURE SYSTEM PRESSURE IS CREATED AND THEN BLEED CALIPERS CONVENTIONALLY WITH IGNITION ON, USING SLOW STROKES AND GO THE FULL TRAVEL BUT DO NOT FORCE.

ONCE THE LEFT SIDE HAS BEEN DONE, AGAIN WAIT ONE MINUTE AND THEN RESTORE SYSTEM PRESSURE.

This means that the pump drives the fluid and air when you bleed the rear circuit.

It also means that the pumped fluid ensures you have boost pressure providing 4:1 assistance acting on the master cylinder circuit when you bleed the front brakes.


Ich hoffe, es hilft dir.

Gruß
Tom
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: