E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Demontage Lenkrad (ohne Airbag) XJS Baujahr 1990
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Hobomex
registrierter Benutzer
Berlin



Verfasst am: Mo 28 Jun, 2021 11:14    Titel: Demontage Lenkrad (ohne Airbag) XJS Baujahr 1990  

Liebe Jaguar-Gemeinde,

eigentlich ganz trivial - sollte man glauben - aber dennoch gelingt es mir nicht, das oben besagte Lenkrad zu demontieren um es gegen ein Holzlenkrad auszutauschen.

Typ: Jaguar XJS, 3,6 Liter, Europa Version, Baujahr 1990, vor Facelift

Sowohl bei dem alten Lenkrad der ersten Serie als auch dem Airbag-Lenkrad in der Facelift-Serie ist ist die Demontage soweit klar, da die üblichen Schrauben von hinten am Lenkrad zugänglich sind.

Ich habe nun leider den technischen Stand dazwischen vor mir, also das stark geschäumte Lenkrad (siehe Foto) mit großem Prallfläche ohne Airbag und kann hinten am Lenkrad egal in welcher Stellung 0 bis 360 Grad keine auch noch so kleinen Schrauben finden. Weiß aber, dass unter dem Emblem die Zentralmutter ist, an die ich ran muss.

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben !! Ich möchte nicht einfach mit einem Schraubendreher hinter das Emblem Hebeln, denn sollte es nicht verklippst sondern geklebt sein, ist das Emblem nachher Schrott.

Ich habe mir ein Foto vom Rohling angeschaut (siehe Foto 2 als Beispielbild Rohling, nicht mein Holzlenkrad), dort ist auch leider keine Verklippsung erkennbar …. Somit weiß ich nicht weiter.

Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung.

Gruß, hobo




6DE1AC47-D2AC-4F8B-BBD9-F404690B3BB9.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.


79BAD72D-972D-4D3F-BB09-2BE80455179E.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2021
Stuttgart XK8 Cabrio BJ 1998



Verfasst am: Mo 28 Jun, 2021 19:33    Titel:  

Hallo Hobo,
ich finde so Handykameras eine richtig gute Erfindung. Damit kann man auch vergrößert hinters Lenkrad schauen.

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
Hobomex
registrierter Benutzer
Berlin



Verfasst am: Mo 28 Jun, 2021 21:21    Titel:  

Hi Willi,

nun dank erst einmal für die Beschäftigung mit der Sache. Ich halte meinen Tastsinn für nicht schlechter als meine Augen, will sagen, auch wenn man das Lenkrad freisteht, also auf 90 Grad und somit die Lenksäulen-Verkleidung dem hinteren Kranz kaum noch abdeckt, man keinerlei Löcher oder Schrauben tastet, noch sieht.

Eine Möglichkeit ist selbstverständlich noch der kleine Rest, der durch die LSV abgedeckt wird - unwahrscheinlich aber theoretisch möglich.

Wenn Du Dir allerdings die Ausschnittsvergrösserung des Lenkrades mit demontierten Emblem anschaust, gibt es auch hier keine Bohrungen, die eine rückseitige Befestigung zulassen würden.

Die Frage, die sich. Ist also stellt ist, hast Du wirklich Erfahrung mit genau dieser Konstruktion oder transferierest Du nur ? Es ist mir schon klar, das 90% der Prallplatten von hinten verschraubt sind. Diese aber scheinbar nicht….. deshalb habe ich auch das Fragezeichen im Kopf.
Wer liefert was?
      
Hobomex
registrierter Benutzer
Berlin



Verfasst am: Mo 28 Jun, 2021 21:24    Titel:  

Foto mit Ausschnitt !



7BDC2C4D-F7AA-402A-A570-F8DEDC97F356.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Mo 28 Jun, 2021 21:54    Titel:  

Tach Hobo,

in meinem Auto ist das gleiche Lenkrad drin. Von hinten geht da anscheinend wirklich nix.
Dem Teilekatalog nach lässt sich die Prallplatte abnehmen. Es geht aber nicht hervor, wie die befestigt ist (vielleicht nur gesteckt?).

Gruß
Tom
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Mo 28 Jun, 2021 21:56    Titel:  

Hallo Homo ,

sind vielleicht an der Rückseite die Löcher mit Stopfen verdeckt ? Ich halte den Tipp von Willi für garnicht verkehrt .

Andi
Wer liefert was?
      
Willi
Sponsor 2021
Stuttgart XK8 Cabrio BJ 1998



Verfasst am: Di 29 Jun, 2021 2:58    Titel:  

Ich sehe gerade, du redest vom XJ-S. Ich war geistig beim X300.
Beim meinem 89 XJ-S hatte ich nie das Lenkrad weg. Werkstatthandbuch habe ich leider auch nicht mehr.

Grüße, Willi
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 29 Jun, 2021 8:43    Titel:  

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben !! Ich möchte nicht einfach mit einem Schraubendreher hinter das Emblem Hebeln, denn sollte es nicht verklippst sondern geklebt sein, ist das Emblem nachher Schrott.

Schon mal mit einem Saugnapf versucht, das Emblem abzuziehen? Sollte alles scheitern, bei SNG Barrat bekommst du für runde 10,-- € ein neues. https://www.sngbarratt.com/Deutsch/#/DE/parts/4d429b1a-c05a-4a87-a61b-d9cf9e27b31d?fromList=Search%20for%20%60cbc8065%60

Nach dem Teilekatalog kann man die ganze Prallplatte abnehmen, wie schon geschrieben. Es werden dort aber keinerlei Verschraubungen dargestellt. Daher gehe ich davon aus, dass die Prallplatte lediglich gesteckt ist. Beim Lenkrad in meinem Auto kann ich allerdings keine Fuge zwischen Prallplatte und dem Rest des Lenkrads ausmachen. Das Emblem muss ab.
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2021
Mannheim



Verfasst am: Di 29 Jun, 2021 9:56    Titel:  

Moin,

hier bei uns in Mannheim sagt man "uffpasse". Ich habe zwar schon einige Airbags bzw. Lenkräder damit ausgebaut, leider aber nicht beim XJS. Die Prozedur sollte im Werkstatthandbuch beschrieben sein, was zu besorgen wäre. Ohne diese zu kennen, würde ich persönlich mich nicht ran wagen. Der XJS hat einen mechanischen Airbag-Auslöser. Meine relativ sichere Vermutung ist, dass dieser vor Ausbau entschärft/gesichert werden muss. Leider kann ich nicht mehr dazu beitragen.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 29 Jun, 2021 10:22    Titel:  

Guten Morgen, Udo,

schau mal im Titel des Fadens: Titel: Demontage Lenkrad (ohne Airbag) XJS Baujahr 1990

Kein Airbag!

"uffpasse"

hähst's net "uffbasse"?
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2021
Mannheim



Verfasst am: Di 29 Jun, 2021 11:12    Titel:  

Moin,

das kommt davon, wenn man nur Bilder guggt und denkt es ist ein Airbag weil die Platte so fett ist. Wer lesen kann ist klar im Vorteil - ich werde das mal üben.

Her longa, fangsch o zu dischbudiere? Es heißt natürlich "uffbasse", ich habe "uffpasse" geschrieben, damit die "Nordlichter" es auch verstehen.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
beemer
registrierter Benutzer




Verfasst am: Di 29 Jun, 2021 11:54    Titel:  

Her longa, fangsch o zu dischbudiere? Es heißt natürlich "uffbasse", ich habe "uffpasse" geschrieben, damit die "Nordlichter" es auch verstehen.

Bisch Kosmopolit? :o)

Schöne Grüße
Tom
Wer liefert was?
      
chund
Sponsor 2021
Auerbach im Vogtland



Verfasst am: Di 29 Jun, 2021 14:26    Titel:  

Moin,

auch wenns absolut nix mit Lenkrädern zu tun hat, hier mal der Mittschnitt eines Anrufs bei der Mannheimer Polizei, für die Nordlichter mit hochdeutschen Untertiteln, viel Spass https://www.youtube.com/watch?v=TzPULn5WPmk

Gruss, Andreas
Wer liefert was?
      
uaw2001
registrierter Benutzer
Wershofen



Verfasst am: Mi 30 Jun, 2021 6:31    Titel:  

Hallo Hobo,
das Emblem kannst Du mit einem Schraubenzieher aushebeln. Darunter befindet sich eine Mutter, die das Lenkrad mit dem Lenkstock befestigt, siehe https://www.sngbarratt.com/Deutsch/#/de/FindParts/Families/XJS/7/XJS/38/LENKUNG%20UND%20AUFH%C3%84NGUNG/46749/assembly/26048
Viele Grüße
Udo
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



Verfasst am: Mi 30 Jun, 2021 16:46    Titel:  

Das "Kissen" in Lenkradmitte (SNG Teilezeichnung 7) kann man ausklipsen, dann kommst du an die zentrale Schraube zur Demontage. Die Airbag Lenkräder haben hier den Airbag verbaut.

gelenkter Gruß
Rüdiger
Wer liefert was?
      
Hobomex
registrierter Benutzer
Berlin



Verfasst am: Mi 07 Jul, 2021 22:11    Titel:  

Hallo Udo und Rüdiger !!

Vielen Dank für eure Bemühungen, sie waren erfolgreich …. Insbesondere der Link zur Explosionszeichnung war sehr hilfreich und vertrauenserweckend. „Mann“ musste wirklich nur mit einem Schraubendreher hinter das Emblem Haken und schon war die Kappe ab, allerdings empfiehlt sich das an der tiefsten Stelle, daher war die Zeichnung doppelt hilfreich.

Also Fall gelöst und nach etwas gefummel bzgl. der Hupen-Mechanik war das neue Lenkrad verbaut und der Pilot glücklich.

Ich hänge der Vollständigkeithalber noch ein Foto an …..




1D804817-C96D-415B-BECE-2D10A23FF555.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Mi 07 Jul, 2021 22:27    Titel:  

Sorry, hast du den Bag demontiert, habe ich das richtig verstanden?

Du hast das Bag-freie Lenkrad montiert. Warum hast du das gemacht?

Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Do 08 Jul, 2021 9:02    Titel:  

Das Lenkrad sieht furchtbar aus .Sieht aus wie ein Fremdkörper im Innenraum. Aber wie alles ,Geschmackssache .

Trotzdem viel Spaß damit.
VG
Andi
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Do 08 Jul, 2021 9:17    Titel:  

Das Lenkrad sieht furchtbar aus .Sieht aus wie ein Fremdkörper im Innenraum. Aber wie alles ,Geschmackssache .


Davon mal abgesehen, aber erlischt nicht die ABE, wenn man sicherheitsrelevante Dinge demontiert?

Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



Verfasst am: Do 08 Jul, 2021 10:33    Titel:  

Peter,

welche sicherheitsrelevante Dinge meinst Du konkret? Ein Airbag ist ja nicht montiert (siehe Eingangsthread).
Das Lenkrad kann durch ein Zubehörteil getauscht werden, am einfachsten geht das natürlich mit vorhandener ABE.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Do 08 Jul, 2021 10:40    Titel:  

welche sicherheitsrelevante Dinge meinst Du konkret? Ein Airbag ist ja nicht montiert (siehe Eingangsthread).

Hallo Andreas,

du hast recht, ich habe mich vertan. Das kommt heraus, wenn man es eilig überfliegt.;-)) Ich ging davon aus, dass ein Airbag-LR verbaut war.

Wenn der Wagen nie einen Airbag hatte, ist das natürlich kein Problem.

Viele Grüsse

Peter
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: