E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

          

Kleinanzeigen von / für User

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Daimler Double Six - XJ12 - S3 - Stoßdämpfer neu?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
chucknorris208
registrierter Benutzer
Wien



Verfasst am: Mo 27 Sep, 2021 8:21    Titel: Daimler Double Six - XJ12 - S3 - Stoßdämpfer neu?  

In den letzten Wochen ist es ein paar mal vorgekommen, dass mein Wagen auf der Autobahn, wenn der über Bodenwellen schaukelt, beim Einfedern an einer Stelle rel. hart "aufkommt" (er kracht regelrecht). Ich habe etwas recherchiert und dabei gelesen, dass auch das doch rel. starke Schaukeln ein Hinweis dafür ist, dass die Stoßdämpfer hinüber sind (diese dürften tatsächlich schon recht alt sein bei meinem Daimler).

Reicht es Eurer Meinung nach, die Standard Stoßdämpfer bei den üblichen Händlern zu bestellen?

Muss ich die Federn auch erneuern?

Zum Wechsel/Umbau: für die vorderen Dämpfer habe ich ein ganz gutes Video gefunden. Benötige ich für die hinteren Dämpfer Spezialwerkzeug? (Federspanner?)

Danke für Eure Hilfe,

Florian.
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Mo 27 Sep, 2021 9:39    Titel:  

Hallo Florian,

Ich würde Koni Klassik nehmen. Sie etwas teurer, lassen aber durch die Verstellbarkeit eine Anpassung an die persönlichen Vorlieben zu.

Vorne ist ein Wechsel einfach möglich.

Hinten werden die Federbeine mit Feder entnommen. Dazu ist kein Spezialwerkzeug nötig
Zur Demontage und Montage auf der Werkbank ist dann aber ein passender Federspanner erforderlich.

Normalerweise ist ein Tausch der Federn nicht nötig

Viel Erfolg
Peter
Wer liefert was?
      
JAGXJ12
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Mo 27 Sep, 2021 9:39    Titel:  

Moin Chuck,
die Federn müssen, insofern nicht gebrochen, nicht ersetzt werden.

Das "Krachen" könnte daran liegen, das die Anschlagpuffer verschütt gegangen sind. Das war bei meinem Range P38 auch so.

Mit freundlichen Grüßen
Wer liefert was?
      
chucknorris208
registrierter Benutzer
Wien



Verfasst am: Mo 27 Sep, 2021 9:44    Titel:  

Super, danke Euch für die rasche Antwort - dann kenne ich mich aus!!
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2021
Mannheim



Verfasst am: Mo 27 Sep, 2021 10:34    Titel:  

Moin,

wo kracht´s denn? Vorne oder hinten? Schaukeln/Nachschwingen spricht für defekte Stoßdämpfer. Harter Anschlag/Krachen: dem muss nachgegangen werden, Federn, Anschlagpuffer, irgendwelche Schrauben gelockert, Aufhängung ausgeschlagen.

Man kann die die hinteren Federn auch mit Verzurrguten wecheln. Ich empfehle das ausdrücklich nicht, fühle mich aber sicher dabei da die Feder nur ein kleines Stück komprimiert werden muss.

Grüße Udo




Federbein.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
chucknorris208
registrierter Benutzer
Wien



Verfasst am: Mi 06 Okt, 2021 18:50    Titel:  

So, jetzt ist es soweit - vorne links alles zerlegt ..... und ich stehe an ;(

Ich bin draufgekommen, dass eigtl. nur vorne der Wagen um 2cm zu tief liegt und hier eben auch zu stark einfedert. Im Nachhinein weiss ich jetzt auch, warum es mir am Gardasee den rechten Auspuff "aufgemacht" hat.

Der Plan - vorerst mal nur vorne:
- Stoßdämpfer tauschen
- Federn tauschen
- Anschlaggummi tauschen

Stoßdämpfer ist fertig, war ja easy.

Mit der Feder habe ich gekämpft, der Federspanner von L..... war nicht gleich lieferbar, also einen aus dem Baumarkt geholt - der passt natürlich gar nicht :(

Nun meine große Frage: wie bekomme ich diese super lange feste Feder da jemals wieder rein????

P.S. die alte Feder lässt sich schon mit Körpergewicht ein wenig einfedern, die neuen sind deutlich fester!
Wer liefert was?
      
chucknorris208
registrierter Benutzer
Wien



Verfasst am: Mi 06 Okt, 2021 18:54    Titel:  

..... gerade nochmal recherchiert - benötige ich den Federspanner um 1.290,93?

Hab so das Gefühl ...... im Handbuch (wichtig: immer erst im nachhinein lesen!!) - JD 6F
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Mi 06 Okt, 2021 19:12    Titel: frag mal......  

.....bei Frank Herda nach ...........Gruß Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
musicman64
Sponsor 2021
Wandlitz



Verfasst am: Fr 08 Okt, 2021 12:13    Titel: Federspanner VA  

Hallo !

Den Federspanner für die VA kannst Du selber bauen!
25 ziger Gewindestange, Hartgummiball vom Hund, 8 ter Stahlstange,Mutter.
Funktioniert wie das Orginalwerkzeug! Für die HA brauchst Du Tellerfederspanner.
Gruss Alex
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Fr 08 Okt, 2021 17:18    Titel:  

Hallo Alex,

kannst du diese Konstruktion noch präzisieren z.B. kleine Skizze ? ..Hartgummiball vom Hund, klingt jedenfalls spannend !! ;-)

VG
Andi
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Fr 08 Okt, 2021 18:00    Titel: Den Federspanner für die VA kannst Du selber bauen!  

VORSICHT !!! Mit solchen Ratschlägen sollte man sehr vorsichtig umgehen. An anderen Stellen kann man lesen, was u. U. bei solchen Operationen (Federnspannen) ggfs. passieren kann. Wenn aufgrund einer solchen selbstgebastelten Konstruktion irgendetwas passiert, gibt einem Betroffenen keiner etwas........

Deshalb rate ich, ausschließlich das für diese Arbeit ausdrücklich im WHB empfohlene Spezialwerkzeug zu benutzen, zumal - so meine Erfahrung - Frank Herda dieses Werkzeug gerne ausleiht.

Viel Erfolg und gutes Gelingen - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Fr 08 Okt, 2021 19:52    Titel:  

zumal - so meine Erfahrung - Frank Herda dieses Werkzeug gerne ausleiht.

Das ist natürlich die beste Alternative. Ich habe bei Frank auch schon gekauft . Ein tadelloser und netter Zeitgenosse .

VG
Andi
Wer liefert was?
      
musicman64
Sponsor 2021
Wandlitz



Verfasst am: So 10 Okt, 2021 11:06    Titel: Federspanner  

Hallo Andi!

Wenn Du bei Frank um die Ecke wohnst wäre es eine Alternative das Werkzeug auszuleihen.
Ansonsten schickst Du mir Deine email und ich schicke Dir die Fotos.
Habe mit meinem Werkzeug schon einige Federn aus und wieder eingebaut.
Und auch wenn Dir ein orginal Werkzeug um die Ohren fliegt gibt Dir keiner was!!!!
Gruss Alex
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: