Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen kostenlos

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  DMAX (TV) Cash for Chrome, + E-Type
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



Verfasst am: Fr 04 Feb, 2022 20:17    Titel: DMAX (TV) Cash for Chrome, + E-Type  

Hat jemand die erste Folge gesehen ? Bin da reingestolpert, weil da ein V12 Coupe drin vorkommt.

Irgendwie kaufen die da ein Wrack, und wollen einen V8 reinfrickeln. Immerhin stellen sie dann fest, dass die Kiste gruselig faul ist, auch die Rahmen sind durch, aber dass der Bulkhead unten vorn auch komplett fertig aussieht, thematisieren sie nicht.

Ich weiß nicht, in die V12 Frames könnte ein US V8 reinpassen, aber wozu ? Der Wert hinterher, den kannste vergessen. Und ob ein E „so einfach“ mit den dort genannten 500 PS klar kommt, angesichts der Bremsen und der sonst eher filigranen Technik, naja.

Der Verkäufer von der Kiste hatte noch einen recht guten E V12 OTS, und einen Pantera. Der hätte in eine US car show besser gepasst…
Carsten
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Fr 04 Feb, 2022 22:12    Titel:  

Ja Carsten, die Folge hatte ich gesehen. Diese schrotte EV12 Möhre kam 12.500€ und das war noch zu viel. Kein Wunder, dass er den nicht restaurieren wollte, aber es findet sich immer ein Käufer ohne Ahnung, wie auch hier der Chef. Diese schlechte Serie und wie die Mex dilettantisch und stundenlang einfache Fehler mit der Zigarette im Mund an offenen Spritleitungen suchen, ziehe ich mir nur zur Belustigung rein. Ohne die Drehgelder von DMAX wäre der Laden sicher schon pleite :-)

Viele Grüße
Rainer
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



Verfasst am: Sa 05 Feb, 2022 8:25    Titel:  

Naja, gaaanz viel wird halt fürs Fernsehen hochgebrezelt. Das gezeigte Wrack ist genau an den Stellen durch, wo es extrem unangenehm wird -front lower bulkhead, die Frames (weil teuer), Motor wohl fest ? und hinten rund um die Klappe. Wie die Schweller aussehen, kann man nur erahnen, ich hätte da eine Idee. Dann stellt sich halt die Frage, wie die Aufnahmen der Schubstreben hinten sind, und was passiert, wenn man in ein derart weiches Chassis die gut doppelte Leistung reinsteckt, für die das als 3.8er mal konstruiert wurde, der V12 alleine ist ja schon ein ziemliches „Upgrade“ gewesen, von 1961 aus geschaut.

Und dieser angeblich notwendige Vergasertausch gegen Ende war wohl ein Witz. Wenn man Autos mit Messing im Spritsystem länger stehen lässt, ist der Sprit grün, weil das Ethanol das Kupfer reagieren lässt, hatte ich in meinem 2+2 ja auch. Saubermachen, Sprit neu, fährt wieder. Ich fand, dass es ab der Entdeckung von Grünsprit auch sehr aufgesetzt - gekünstelt wurde. Komisch…

Ich guck mir das Elend mal weiter an, aber intellektuell ist das eher nicht so, dort. Geld wird man in dieser Szene aber trotzdem verdienen, es gibt mit Sicherheit genug Kunden, die US Autos haben wollen, und sich das leisten können.

Kommt halt drauf an, wie viele Ponys für Dich laufen :-)

Carsten
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Sa 05 Feb, 2022 11:21    Titel:  

Moin Carsten,

ja, das mit den „grünen Sprit“ Vergasern und dem Telefonat mit dem Kunden der Hammer in dieser „Werkstatt“. So kann man auch Kunden das Geld aus der Tasche ziehen. Ich als in Hamburg Blankenese geborener weiß, dass sich das die Kunden nicht lange gefallen lassen ;-)

Bereits 1954 nach den 3.8l LeMans Siegen begann bei Jaguar die Entwicklung eines Nachfolger als V12 mit 5L Reglement für einen LeMans Start. Anfänglich mit dem doppelten XK-Motor. Daher wurde von Anfang an schon der S1 E-Type für einen V12 Motor in Sachen Karosserie und Antrieb ausgelegt. Dazu eine breitere Spur, bessere Bremsen und andere Feinheiten und schon stand der EV12.

Man vermutet immer, wie beim Ausstellen der Kotflügel beim EV12, dass es um das Abdecken der Reifenflanken geht, aber mit einer „Kotflügelverbreiterung“ hat das nichts zu tun. Bei Hochgeschwindigkeitsfahrten für Rennfahrzeuge hat man bereits in den 50-60er Jahren erkannt, dass der Auftrieb geringer wird, wenn man die Kotflügel oben oder hinten öffnet, damit dort der Fahrtwind aus den Innenkotflügeln wieder austreten kann.
Viele Grüße Rainer
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Franz_vm
registrierter Benutzer
Höfen, Tirol



Verfasst am: Sa 05 Feb, 2022 12:46    Titel:  

mal off topic weil es nur am Rande zum Thema paßt:
wenn man einen drehmomentstarken V8 in einen dafür nicht vorgesehnen Rahmen packt gibt es über kurz oder lang Rahmenrisse bzw. Brüche. Ich habe mal ein Ford A Model Pickup als Hotrod mit einem Ford V8 mit 289 cui gekauft. Der Rahmen war so fertig, daß ich einen anderen Rahmen besorgen und aufwändig verstärkt wieder einbauen mußte. Die Risse bzw. Brüche waren genau an den Stellen, wo die Schubstreben der HA am Rahmen angeschweißt waren also etwa auf Höhe Ende Fahrerhaus/Pritsche Anfang.....
Dem E-Rahmen würde es nicht anders ergehen, wenn man zu oft in den unteren Gängen das volle Drehmoment auf die HA läßt.
Man kann ja viel Blödsinn zusammenschrauben aber das geht schonmal gar nicht.
Franz
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Nichtschwimmer
Sponsor 2022
Mannheim



Verfasst am: Sa 05 Feb, 2022 13:47    Titel:  

ohne Ahnung, wie auch hier der Chef

Moin,

der Chef sieht kernig aus und hat einen Spruch auf der Lippe, der Rest ist lächerlich. Für eine seichte Unterhaltung auf DMAX gut genug. M.E. ist die Sendung reine Show. Über den E-Type gibts nicht viel zu sagen außer dass er rundrum komplett fertig ist. Die Werkstatt ist ahnnungslos und inkompetent. Schafft es noch nicht mal die Abgaskrümmer abzubauen und hebelt den Motor mit der Brechstange raus, so dass spätestens da der Rahmen Schrott ist.

Grüße Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



Verfasst am: Sa 05 Feb, 2022 18:02    Titel:  

… das ist echt Entertainment pur…

Carsten


Zuletzt bearbeitet von Durango2k am Di 29 März, 2022 9:56, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Purple_Yoda
registrierter Benutzer
Wiesloch



Verfasst am: Sa 05 Feb, 2022 22:06    Titel:  

DMAX soll doch bitte, bitte, bitte dabei sein, wenn der Typ mit dem Eimer und einem 500 PS LS3 Motor zur Vollabnahme beim TÜV auftaucht.
cheers
Elmar
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



Verfasst am: Sa 19 Feb, 2022 21:42    Titel: Rahmen am E V12, frühere Resteverwertung der Engländer?  

Oh Gott, ich hab jetzt Folge 2 gesehen von der Staffel. Da geht es episch um den Rahmen. Wusstet ihr, das die Rahmen englische Resteverwertung war, weil die nix anderes hatten damals ? Der Mechanikus wusste das ganz genau.
Und das man die so dünn gemacht hat aus Gewichtsgründen ?

Jetzt wollen sie - laut Script- die Rahmen aus 3mm Baustahl selber bauen. Weil das originale Zeug am 12.000 E- Wrack so durch ist.

War ja klar, dass die bei Jaguar damals kein Geld und keine Ahnung hatten….

Ich frag mich ja, warum man nicht einfach neue Rahmen kauft ? 3500 oder so das Paar und fertig ?
Carsten

Für alle , die ggf einen E-V12 Rahmen suchen.. ich habe noch einen zu verkaufen, 4/2022 ..
Jagman (= Admin / Webmaster)
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Nichtschwimmer
Sponsor 2022
Mannheim



Verfasst am: So 20 Feb, 2022 20:18    Titel:  

Moin,
ich tue mal so als wäre das Ganze real:
Eine Idiotenaktion. Der Tätowierte rechnet mit 5000 EUR für den Rahmen aus Baustahl. 3500 + MWSt. bei Martin Robey für alles, ca. 2400 + MWSt. für die Engine Frames.
Picture Frame und Bonnet Frame kann man i.d.R. richten. Wer kauft einen E-Type bei dem der Rahmen aus Baustahl gebastelt wurde? Der Baustahlrahmen wird garantiert besser als der aus Reynoldsrohren und auf den mm passen wird er auch - wer´s glaubt.
Auch einen US-V8 einzubauen ist eine Schnapsidee. Rechnen wird sich das Ganze mit Sicherheit nicht. Der Tätowierte schätzt die Kosten auf bis zu 80 K Euro ein. M.E. langt das bei Weitem nicht. Wer soll den Schrott denn kaufen wenn er weit über 100 K Euro kostet?
Grüße Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
rixer1
registrierter Benutzer
dort



Verfasst am: So 20 Feb, 2022 20:45    Titel:  

Guten Abend,
Das ist doch alles egal. Wichtig ist nur, dass ihr guckt.
Gruss Rüdiger
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



Verfasst am: Mo 21 Feb, 2022 20:10    Titel:  

Naja, im Chrome Browser auf dem iPad kannste die Werbung skippen, der hat 15sec forward buttons :-)

Carsten
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Mo 21 Feb, 2022 21:16    Titel:  

es geht gerade die Comedyserie weiter.

Er will ein LS3 Motor mit 6.2L mit bis 500PS einbauen und spricht von 17.000+€, dabei gibt es die für 10T€. Und das alles dann übertragen auf die EV12 Kardanwelle mit den kleinen 82mm Kreuzgelenken und dann auf die IRS mit dem armen LSD und den Kreuzgelenken. Die Kreuzgelenke mit den Halfshaft sind als obere Querlenker nach 1.000Km wohl schnell wieder hin. Und der Umbau auf kinetische Antriebswellen geht ja technisch nicht.

Wie heißt es, „als wenn ein Schwein ins Uhrwerk schaut“ ;-) Ha ha.

Viele Grüße Rainer
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



Verfasst am: Di 22 Feb, 2022 7:14    Titel:  

Wenn ich es richtig verstanden habe, will er das Auto gar nicht verkaufen, sondern als Daily Driver für sich selbst.
Der Look soll rattig bleiben, dafür will er aber Dampf für die Ampelsprints.

Ich wundere mich nur ein wenig über den Engländer unter den ganzen Amerikanern in der Werkstatt, aber vielleicht hofft er auf Kunden, die solche Umbauten umgesetzt haben wollen. Es gibt dazu ja einen Trend in den USA, außen und innen rattig, unter der Haube jedoch neueste Technik. Mir ist nur nicht klar, wie er dies durch den deutschen TÜV bekommen will. Aber vielleicht fährt er ihn auch einfach mit roten Nummern, wie den Dragster in der letzten Folge.

Unterhaltsam ist es alle mal, sieht man ja auch an dem Thread. Dies ist gar nicht despektierlich gemeint, die konstruktiven Kommentare finde ich im Gegenteil sehr informativ, zeigen sie doch die gesammelte Erfahrung der Beitragenden mit dieser Technik. Das sind Informationen, an die man sonst ohne weiteres nicht heran kommt.

Also bleibt an dem Thema dran!

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
orsini7
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Mi 23 März, 2022 11:37    Titel:  

In der letzten Folge konnte man einen Zwischenstand des Serie 3 Coupés.
Das ist schon eine interessante Kombi:

Kotflügel Verbreitung
Serie 1 Rückleuchten
Side Pipes
Ami- Felgen
Den Rest muss man abwarten - noch ist es ja nur ein rolling / driving chassis.

An alle Puristen und Fans von Originalität: Nicht anschauen.
An alle anderen: Anschauen! Laut seinen eigenen Angaben versenkt er in das Projekt €200.000.
und einen Interessenten für ein weiteres Modell hat er auch schon. Oh weia!
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Nichtschwimmer
Sponsor 2022
Mannheim



Verfasst am: Mi 23 März, 2022 14:05    Titel:  

interessante Kombi

Moin,

der Abgaskrümmer hat nicht gepasst weil der Rahmen im Weg war. Die Lösung: Mit der Karosseriesäge ein Rohr des Rahmens rausgesägt. Das Ganze hat mich irgenwie an Werner Brösel erinnert, wenn wieder mal was schief gegangen ist. 200.000 EUR für den Oberpfusch versenken - egal, Hauptsache es kesselt.

Grüße Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
prozesswissen123
registrierter Benutzer
Hilden



Verfasst am: Mi 23 März, 2022 15:49    Titel:  

Unterhaltsam ist es schon das mitanzusehen allerdings gehe ich davon aus, dass man die 200.000€ hätte besser in einem E-Type investieren können.

Eine schöne Restaurierung mit einer Modifikation (klassische Leistungssteigerung mit Hubraumerweiterung usw.) hätte ich besser gefunden aber letztendlich geht es wahrscheinlich auch die Einschaltquote der Sendung…

Mal abwarten, was aus dem Projekt wird.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
ddreizehn
registrierter Benutzer
Weltmetropole Oberhausen



Verfasst am: Mi 23 März, 2022 19:09    Titel:  

Mahlzeit,
die 200teuro glaub ich auf keinen fall...... und die beiden spitzen "mechaniker" erinnern mich immer beaves and butt-head.....

ist halt eine doko soap....
gruss
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Nichtschwimmer
Sponsor 2022
Mannheim



Verfasst am: Mi 23 März, 2022 19:49    Titel:  

Moin,

in einer früheren Folge hat er von 60 bis 80 tEUR salbadert.

Grüße Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
V8_JagBow_HH
registrierter Benutzer
Hamburg



Verfasst am: Di 29 März, 2022 6:35    Titel: der Täter..;-))  

Moin Zusammen,

lustige Kommentare.., Udo was mach ich sabbern..? Tippfehler?
Zu dem der sagt, 12500 war viel zu teuer, lange nicht mehr den Markt beobachtet?
Falls Du noch 5 für den Preis, Zustand und so komplett hast, ich nehm sie alle 5.

Der ein oder andere hat meine Intention ja schon verstanden, ich kann und möchte mir das was in meinem Kopf entsteht auch umsetzen und der originale V12 ist nun mal kein Beschleunigungswunder und ich wollte was was richtig geht.
Bin ja auch schon ne gute Runde um den Block gekommen, es funktioniert und ich werde meinen Spass haben.

Den Spass den ihr zum Teil scheinbar nicht mehr haben könnt;-) Einfach mal leben und leben lassen, Meinungen und Handlungen tolerieren und vielleicht ein bisschen mehr Respekt, anstatt Beleidigungen.., u.a. Rainer, wenn Du ne komplett neue Motor/Getriebe Einheit für nen 10er bekommst, lass mich Deine Quellen gern wissen, da Du in HH bist, komm doch mal rum..

Viele haben mir aber auch tatsächlich nen guten Input und Ideen gegeben...

LG euer weiterhin glücklicher

Klaus

P.S. Und immer dran denken, dass letzte Hemd hat keine Taschen und danach lebe ich..
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Nichtschwimmer
Sponsor 2022
Mannheim



Verfasst am: Di 29 März, 2022 8:42    Titel:  

Udo was mach ich sabbern..?

Moin Klaus,

willkommen im Forum. Ich finde es super, dass du dich hier meldest. Ich meinte nicht "sabbern" sondern "salbadern" - ist ein Unterschied. Es freut mich auch dass du Spass hast, habe ich auch wenn ich mir Cash für Chrom anschaue. Besonders lustig ist es wie ihr als Fachwerkstatt an die E-Type rangeht. Dir muss es doch eigentlich klar sein, dass das den ein oder anderen bissigen Kommentar provoziert. Also nicht gleich eingeschnappt sein.

Grüße Udo


Zuletzt bearbeitet von Nichtschwimmer am Di 29 März, 2022 13:27, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



Verfasst am: Di 29 März, 2022 9:46    Titel:  

Moin Klaus,

Hab mir gestern abend die letzten 2 Folgen gegeben. Ein bisschen krümelig wurde mir schon bei 2, 3 Dingen. Bitte bedenke, dass wir hier nur den Zuschauer- Info- Status haben, d.h. wir wissen einfach vermutlich zu wenig Hintergrund, weil das nicht gesendet wurde, aber:

- den neuen selbstgebauten Rahmen hat niemand statisch / dynamisch gerechnet. Es wird so gezeigt, als habe der Stahlbau das so locker geschätzt.

- dann wird eine Versteifung rausgesägt, bei der die Säge klemmt, was bedeutet, dass dort Last draufliegt, sonst hätte es nicht das Blatt festgehalten/ verbogen / Säge kaputt. Es bleibt offen, was ihr danach wieder am Rahmen verbessert habt ?

- Jaguar hat damals nicht ohne Grund eine Torsionsfederung eingebaut- die wollten die dynamischen Lasten nicht im Rahmen vorn haben, weil das schwer aufzufangen ist, und zu Verwindung des gesamten Systems und ggf. zu Ermüdungsbrüchen führt. Die haben nur die Dämpfer oben angeschlagen, aber die Stäbe waagerecht nach hinten gebracht und Last per Brücke aufgefangen. Übrigens seeehr ähnlich zum Citroen Traction Avant aus 1934, der galt damals als ultra- Modern. Ihr leitet die volle Federung mit Dämpfer in den Rahmen / original wären das die Ausleger des Picture Frames ? Hat das jemand gerechnet ?

- ob das verwendete Rahmenmaterial taugt, kann ich nicht beurteilen. Die Aussage, dass die originalen Teile „aus dem Schrott waren“ oder „die hatten ja nix“ ist falsch und unhaltbar, und unter eurer Würde. Zeig mir mal einen Hersteller, der drei Mal Le Mans gewonnen hat- mit genau dieser Konstruktion.

- der Boden an der Spritzwand sah furchtbar aus, auch wenn das wenig gefilmt wurde. Die Stabilität dieser Region kommt aus den Schwellern / Abstützung nach hinten, und quer aus den Abwinklungen und dem Getriebetunnel. Was davon noch übrig ist, weiß ich nicht. Meiner sah da ähnlich aus. Da war nur noch Alufolie und Spachtel.

- zum Heck kam leider nicht viel- was habt ihm am IRS noch gemacht ? Die Konstruktion kann wohl viel ab, wie man in vielen Replikas gesehen hat über die Jahre, aber das bliebe auszutesten. Was passiert, wenn an den Längsträgern des IRS solche Kräfte reißen ?

Dann zu uns hier im Forum- natürlich findest Du hier vor allem die, die ihre Autos originalgetreu aufbauen. Bei mir dauert es jetzt bald 14 Jahre, Serie 1 2+2. Eigentlich wirtschaftlich nicht sinnvoll, in einen 2+2 Geld zu stecken, weil ein echtes Coupe für viel mehr Geld am Ende da wäre, bei selbem Einsatz- aber ich pass da halt nicht rein….zumal grad der S1 2+2 mit der steilen Scheibe auch noch ein eher ugly duck ist :-)

Schöne Grüße,

Carsten, beruflich ab und zu in Hamburg

P.S. - zu den Autopreisen in den USA - die Inflation läuft natürlich auch dort massiv los, die Leute erben oder haben Geld, das sucht sich Wege. Es wird nicht einfach werden. Die Frage ist nur, was ist stärker: Geld ausgeben / Autos + Sachwerte steigen weiter, oder die Teuerung im normalen Leben / das kann keiner mehr bezahlen / Autos fallen, weil der Unterhalt irre teuer wird. Glaskugeln raus…
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Di 29 März, 2022 13:14    Titel:  

Moin Klaus,

schön, dass Du hier auch schreibst. Herzlich Willkommen auch von mir.

Nichts für ungut und weiter so, damit wir alle unseren Spaß haben ;-) Keiner will Dich/ Euch beleidigen, aber was Ihr dort öffentlich im Fernsehen an Steilvorlagen in einer „Fachwerkstatt für Oldtimer“ gebt und wie Du und Deine Mechaniker arbeiten, ist beispiellos. Mal abgesehen von Berufsgenossenschaft und Arbeitsschutz. Aber auch alles rund um die Planung und das Gebastel mit Brecheisen und Säge am E-Type ist sehenswert. Wenn Träume war werden, wären es bloß Träume geblieben, so meine bescheidene Meinung. Schau Dir mal selber die geschnittenen Folgen an :-)

Hättest Du Dir mal vorher Tipps und Anregungen in einem offenem Thread geholt. Mit einem Umbau auf einen Jaguar 6.0 bis 7.0 V12 Motor mit 350-400PS und modernem 5-Gang im originalem Hilfsrahmen wäre alles interessanter gewesen, auch für die Zuschauer. Der beschleunigt auch in 5s auf 100.

https://en.wikipedia.org/wiki/Jaguar_V12_engine

Der originale vordere Stahlgitterohrrahmen, konstruiert aus Reynolds 531, einem sehr zähem und dennoch flexiblem Spezialstahl, hatte mit dem schweren 308Kg V12 Motor nebst Fahrwerk fahrtechnisch seinen Sinn. Bei Deinem Baustahlumbau werden alle Vibrationen, Schläge und Torsionskräfte beim Fahren zwischen Hilfsrahmen und Stirnwand an die Verschraubungen direkt übertragen und somit ist alles unkalkulierbar, mal abgesehen von der originalen Antriebswelle und IRS. Die Prüforg bzw. der Prüfer und Du werden bei der Abnahme, bzw. wenn die 500PS Karre beim Fahren auf öffentlichen Straßen auseinander bricht und Mensch und Material zu schaden kommen, Euren Spaß haben.

Ich habe von 10K€ Motor geschrieben, wie in Deiner Folge, nicht von Motor und Getriebe.

Danke, ich werde mit meinem EV12 mit 310PS neben meinen anderen 4 Oldis, weiterhin viel Spaß haben ;-)

Viele Grüße Rainer
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



Verfasst am: Di 29 März, 2022 18:12    Titel:  

Hallo Klaus,

Der Part interessiert mich auch sehr : Zulassung: wird der Wagen nur auf roter 06er gefahren, oder wie anders kann es gehen ?

Reguläres Kennzeichen wegen Abgas, Lärm etc nicht möglich, denke ich

H- Kennzeichen ebenso schwierig plus H - Kriterien, also geht auch nicht.

Rotes 07er bedingt vorab ein H - Gutachten, aber das scheint zu variieren.

Carsten, der mit einem „Durango - Kit“ auf Imp- Basis ziemliche Probleme hatte, das Ding auf eine rote 07zu kriegen
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Thomas_Schmid
Administrator
Dülken



Verfasst am: Di 29 März, 2022 18:24    Titel:  

Hi Klaus,

schön, dass du den Weg hierhin gefunden hast.
Wie du bereits gemerkt hast, prallen hier Welten zusammen, es gibt halt immer unterschiedliche Auffassungen, was Autos betrifft, vor allem bei den Oldies. Da muss halt jeder für sich machen was er für richtig hält.
Deine Chaostruppe finde ich schon ganz OK, mir selber hat man auch schon den Beinamen Guerillaschauber gegeben...
Nur wie immer, ist in den Sendungen eben oft sehr wichtige Arbeit im Hintergrund nicht zu sehen.
Daher kann man sich mit einer Meinung aus Zuschauersicht, natürlich nur zu dem gezeigten äussern. Das was zu dem Projekt zu sehen war lässt in der Tat viele Fragen offen.

Was Deinen E betrifft, so sehe ich auch die bereits oben genannten Bedenken.
Zusätzlich zur Leistungssteigerung die Statik zusätzlich zu schwächen indem auf die Drehstäbe verzichtet wird, ist schwierig mit der Krafteinleitung.
Gerade was die Einleitung der Kräfte in die Stirnwand betrifft, dort gibt es ja unten eher ein Knickmoment und Zugbelastung, dort wo der Boden, die Schweller, die A-Säulen und Stirnwand aufeinander treffen, also noch recht stabil.
Oben am Frame leitest du aber alle Kräfte in Form von Druck Richtung Heck, setzt letztlich alles gegen die A-Säulen, die aber dort nach hinten keine Ableitungsmöglichkeiten haben. Wenn man das so machen will, so sollte wohl ein Käfig die Kräfte aufnehmen im Inneren. Der muss ja nicht unbedingt optisch hervorstechen, aber eben aussteifen.
Einfacher wäre der amerikanische Weg gewesen... Man kaufe ein Chassis für den Antriebstrang in passendem Radstand und Breite und setzen einen E-Type drauf.

Was ich auch noch sehe, hinten die Bremsen wurden bei längerer Belastung schon damals heiss, weil es im Käfig hinten zu wenig Wind gab. Dort wurden bereits früher zur Optimierung Luftleitbleche vor die Achse gesetzt.
Größere Bremsen wirst du kaum in die IRS bekommen.

Wir sind gespannt wie es mit dem Projekt weiter geht, vielleicht ist ja doch der ein oder andere Tip hier letztlich am Objekt zu bewundern.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Nichtschwimmer
Sponsor 2022
Mannheim



Verfasst am: Di 29 März, 2022 19:03    Titel:  

Der Part interessiert mich auch sehr : Zulassung: wird der Wagen nur auf roter 06er gefahren, oder wie anders kann es gehen ?

Moin,

der Klaus hat sicher ein rotes Händlerkennzeichen in seinem Betrieb also wird's mit 06 problemlos gehen. Mit dem Auto wird sowie niemand grössere Touren mache oder es regelmässig im Alltag fahren. Also 06 drauf, bischen Gas geben und sich freuen wenn man wieder heile zu Hause ist.

Grüsse Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



Verfasst am: Di 29 März, 2022 20:17    Titel:  

Ohne da jetzt ein „Anorak“ zu sein, wie die Engländer sagen, aber ich weiß nicht, ob das eine reguläre zulässige Verwendung einer 06er ist ?

„Für Probe-, Prüfungs- und Überführungsfahrten von ansonsten nicht zugelassenen Fahrzeugen ist das rote Kennzeichen für Händlerinnen und Händler“…

Hm, dann ist die Verwendung doch eigentlich wieder recht eingeschränkt…?

Carsten
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Di 29 März, 2022 20:32    Titel:  

Wie wäre ein rotes 05er Kennzeichen, also ständig auf Prüffahrt :D Aber egal welches Kennzeichen, es wird nicht besser ;-)

Viele Grüße Rainer
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Franz_vm
registrierter Benutzer
Höfen, Tirol



Verfasst am: Do 31 März, 2022 16:41    Titel:  

weit oben in diesem thread hatte ich Mal von meinen Problemen bei einem Ford A Pickup mit Ford Windsor 289cui geschrieben, der mehrere Bruchstellen im Rahmen direkt auf Höhe Ende Fahrerhäuschen hatte. Genau das gleiche wird hier am Ende der beiden Schubstreben passieren.
Wird oft das mögliche Drehmoment des V8, besonders in den unteren Gängen, ausgenutzt sind die Folgen absehbar. Der nächste Punkt sind natürlich die Gewichte im Vorderwagen. Die neue Rahmenkonstruktion und der Motor werden ja auch nicht leichter sein als die ursprüngliche Konstruktion.
Ich versteh ja, daß man einen schönen Oldtimer gerne mit brutalem Bums haben möchte, aber dann sucht man sich was anderes aus bzw. Throsten_Schmid hat ja schon einen Weg aufgezeichnet.
Die Latte hängt auf jeden Fall verdammt hoch weil alles über 2,8 oder 2,9 kg/PS (fahrfertig mit Fahrer!) wäre ein Fiasko, das erst einmal verhindert sein muß!
Bin auch auf die Vollabnahme gespannt, welcher Prüfingenieur legt da seine Hand für ins Feuer. Mehrere interne Überprüfungen von §21 Gutachten haben ordentlich Unruhe in die Prüfer gemacht, die allzu sorglos ihren Haken unter ein Gutachten gesetzt haben und hier ist die Öffentlichkeit mit dabei!
Wenn der Verantwortliche für die 06er Nummer die Karre vom Hof läßt und ihm einer bös will ist er seine 06er für die nächsten Jahre los weil dieses Fahrzeug bei einer Straßenkontrolle sofort beschlagnahmt und zum TÜV gebracht wird. Die Jungs aus der HotRod-Szene können ein Lied davon singen. .

Franz
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
V8_JagBow_HH
registrierter Benutzer
Hamburg



Verfasst am: Fr 01 Apr, 2022 11:18    Titel: Gewicht und so.. Einladung an die die gern mal spillern wollen..  

Moin, leider hab ich nicht soviel Zeit, aber wer in Hamburg oder Umgegend ist ist Herzlich Willkommen sich das Projekt anzuschauen.
Wer da jetzt denkt, geil, der schreibt mir bitte unter klaus@route66-hh.de ne Email mit Rufnummer und wir können dann nen Termin vereinbaren..

Jemand schrieb das ich schlecht über die Urkonstruktion von Jaguar gesprochen habe, vom Schrott geholt oder so ähnlich, nen Teufel würde ich tun.., das was wir hatten war nur noch Schrott..

Gewichte, der V12 mit Getriebe hat ein Gewicht von 403KG, nun sind wir mit 280KG für Motor/Getriebe im Rennen, dafür haben wir ca. 20KG mehr im Material des neuen "Baustahlrahmen", damit haben wir ca. 100KG an Masse gespart, denke der ein oder andere kann nun sehen das da doch mehr Gedanken waren, wie Du in der Lage bist in einer TV Sendung zu zeigen, um der Sache eine Ausführlichkeit zu geben. Auch sind mehrere "Kreuze" innen geplant, Verstärkung der unteren Einschübe des Rahmens usw.

Udo, ich war/bin nicht eingeschnappt, verwehre mich nur gegen "dumme" Sprüche..und was bedeutet nun Dein "salbern"..;-)

LG und feines Wochenende

Klaus
P.S. Franz , es werden mit Fahrer 2,9KG pro PS..


Zuletzt bearbeitet von V8_JagBow_HH am Fr 01 Apr, 2022 11:26, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
V8_JagBow_HH
registrierter Benutzer
Hamburg



Verfasst am: Fr 01 Apr, 2022 11:24    Titel: Gewicht und so, Einladung Nachtrag  

Sicher sind auch viele gute Inputs dabei gewesen, u.a. der der schrieb die inneren Kotflügel zu bearbeiten um den Auftrieb zu begrenzen, auch einer meiner Sorgen, da das ganze eine theoretische Höchstgeschwindigkeit von umme 300kmh haben sollte und mir nen Mustang Shelby GT500 mal bei 285kmh fast abgehoben ist, unangenehmes Gefühl;-)
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Durango2k
registrierter Benutzer
Göttingen



Verfasst am: Sa 02 Apr, 2022 9:26    Titel:  

Hallo Klaus,

Deine Mechaniker sagen das in der Sendung, das man damals kein gutes Material gehabt hätte etc.

Soll ichs mal raussuchen ?

Schöne Grüße,

Carsten / S1 2+2
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Nichtschwimmer
Sponsor 2022
Mannheim



Verfasst am: Sa 02 Apr, 2022 9:26    Titel:  

Moin Klaus,

Hast du die 400 kg gewogen? Das müsste mit allen Nebenaggregaten sein. Anlasser, Klimakompressor, Lima, das ganze Abgasentgiftungszeugs sind sackschwer. Der nackte Motor ist eigentlich nicht besonders schwer, den Alublock kann ich locker tragen. Sind die 280 kg einbaufertig mit allen Aggregaten? Ich glaube bei einem optimierten V12 mit Alukühler wirds bei deinem Rahmen am Ende ein Nullsummenspiel.

Ich habe im Grunde nichts gegen einen V8 und kann verstehen das du als US car Spezialist so was einbaust. Sicher ein ingeressantes Projekt. Ich glaube aber nicht, dass dei V8 fahrleistungsmässig einem getunten V12 überlegen ist. Es wird zwar billiger und du hast den V8 sound. Dafür ist das Endprodukt viel weniger Wert als ein E-Type mit Racemotor.

Ob dein E-Type bei über 200 noch auf der Strasse bleibt, bleibt abzuwarten. Die Karosse war total verrostet und geschwächt, auch die Aufnahme für den Gitterrohrrahmen, die Versteifungen in den Schweller, die Aufnahmen der Hinterachse einschl. Schubstreben. Das muss nicht nur repariert werden sondern der erhöhten Leistung angepasst und verstärkt werden. Wie sich der Baustahlrahmen auswirkt weiss nicht, Bedenken habe ich aber. Du ersetzt einen sehr leistungsfähigen Stahl durch Baustahl und änderst die Geometrie. Berechnet ist sicher nichts, alles nach Bauchgefühl. Hast du dir schon Gedanken über das Fahrwerk und die Bremsen gemacht? Setzt dich mal mit Rob Beere in UK in Verbindung.

Die Bearbeitung der Kotflügel wird dir aerodynamisch nicht viel bringen, da brauchts wahrscheinlich richtiges Spoiler und Flügelwerk - wenn du so irrwitzig sei solltest die Höchstgeschwindigkeit zu testen. Lass das lieber, wir wollen auch in Zukunft deine TV sendung sehen.

Ob du dir Gedanken gemacht hast und wirklich was drauf hast, kann ich nicht beurteilen. Im TV kommt was anderes rüber. Kernige, sympathische Typen mit coolen Sprüchen die planlos am E Type rumbasteln, so dass der Zuschauer seinen Spass hat. Sorry, aber so wirkts auf mich.

Leider ist es nach Hamburg viel zu weit, deine Autos würden mich schon sehr interessieren, vor allem die US Cars. Lass es uns wissen wenn du auf einer Oldtimermesse ausstellst.

Grüsse Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
ddreizehn
registrierter Benutzer
Weltmetropole Oberhausen



Verfasst am: Sa 02 Apr, 2022 9:48    Titel:  

.doko-soap halt.

einen alten opa das rennen beizubringen ist ja totaler "kappes", zumal man ein e-typ wegen der form kauft und nicht wegen den fahrleistungen.

ich finde die sendung lustig und vor allen besser als diese ständigen us produktionen die auf dmax ständig wiederholt werden.

einen "bastel mal mit tante erika" gruss

aus dem Pott....
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Sa 02 Apr, 2022 11:56    Titel:  

Moin Udo,

mit Sicherheit hat der Klaus den Motor mit allen Aggregaten nebst Getriebe nicht mit 403Kg gewogen, es sei denn einer seiner Mechaniker stand mit auf der Waage ;-). Das ist genauso übertrieben, dass der LS3 Motor mit allen Aggregaten nebst Getriebe 280Kg wiegt. Hier werden reale Gewichte so geschätzt und beschönigt, wie es dem Klaus gefallen. Da was dem V12 dazu und dort dem LS3 etwas weg ;-)

Der V12 Motor wiegt in der Tat mit allen Aggregaten nur 308Kg (ist bspw nur 37Kg schwerer als der 3.8 R6 XK-Gussmotor) und ein Jaguar Getriebe um 70Kg. Der V12, wenig Alu und zusätzlich mit dünnen Alustegen und leicht, aber für die bessere Stabilität mit Stahl Liner Zylinder. Wie wir wissen liegt der V12 im leichten originalen Rohrrahmen weit hinter der Vorderachse, so dass er dem E-Type eine sehr ausgewogene 50:50% Verteilung beschert. Und ob ein modernes Getriebe 10Kg weniger wiegt, interessiert zwischen den Sitzen nicht zum Gewicht auf dem Hilfsrahmen, da das Getriebelager die Last trägt. Wer weiß, wo der LS3 mit dem dicken Baustahlrahmen liegt. Des Weiteren haben ohnehin die meisten EV12 nicht dieses ganze Abgasentgiftungszeugs, Klimaanlagegeraffel und den schweren alten Wasserkühler usw. und schon garnicht bei einem Projekt, bei dem man eine hohe Leistung bei wenig Fahrzeuggewicht erzielen möchte. Daher wird es zwischen dem V12 und LS3 in Sachen Gewicht, nebst allen Aggregaten und nebst Getriebe keinen Unterschied geben.

Als Tipp an Klaus:
In Polen gibt es eine Firma, die sehr günstig die Motorhaube und andere Bleche in Alu für den E-Type herstellt und verkauft. Das bringt schnell 100Kg weniger.

Der originale Semi-Lightweight E-Type S1 Cabrio in unserem Jaguar Classic Race Team, natürlich nebst Aluhaube und Kofferaumdeckel, auch komplett mit Alutüren nebst Aluscharnieren und Borrani Spechenfelgen wiegt mit echten 350XK-Vollalu-PS nur 970Kg, gleiches bei unserem D-Type und Jaguar Lister mit XK-Motor aus Vollalu mit 400PS und Trockensumpfschmierung wie 1955, nur besser. Und das sind keine Wunschangaben.

Mein früherer Kumpel hat 26T€ incl. für einen nagelneuen V12 Motor in der Gitterbox als Einspritzer und 300+PS bezahlt. Oder man nimmt den alten V12 und tunt den auf 7,5Liter und 400-450PS als Sauger für 30T€ in GB. Das hat Niveau, ist dekadent und ist sogar wertstabil. Sorry, aber ein E-Type mit V8, egal ob 100T€ oder sogar Deine angegeben 200T€ ist prollig und etwas zu peinlich.

Viele Grüße Rainer
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Nichtschwimmer
Sponsor 2022
Mannheim



Verfasst am: Sa 02 Apr, 2022 13:16    Titel:  

https://www.hemmings.com/stories/article/performance-builders-guide-jaguar-e-type-series-iii-v-12

Möglich ist viel, man kann sich aus dem Baukasten bedienen. Wenn man den Motor selbst demontiert und aufbaut, halten sich die Kosten für den Motorbauer in Grenzen. Block und ZK bearbeiten je nachdem was gemacht wird 1000 bis 2000. Ich lag einschl. Schleifen der KW für die lip seal conversion lag ich im unteren Bereich der Spanne. Die Materielkosten hängen von der Ausbaustufe und vom Anspruch ab. Der V12 macht viel Arbeit, das treibt die Kosten hoch, allein bis die Köpfe ab und die unendlich vielen festgefressenen Stehbolzen draussen und die neuen wieder drin sind. Es sind auch 12 Zylinder, also alles 12mal .

Grüsse Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Sa 02 Apr, 2022 16:00    Titel:  

Moin Udo,

mit eigener Werkstatt alles kein Problem, aber man braucht qualifiziertes Personal und da liegt der Haase im Pfeffer. Ja, das Baukastentuning mit verschiedenen Phasen kennen wir beide ja auch vom 911 aus dem PFF-Forum. Je nach Geldbeutel gibt es da ja schöne Leistungsstufen, gerade beim 3.0 und 3.2. Oder eben wie wir, soweit es geht, selber machen. Da das meiste wie der Abbau der ZK nebst Stehbolzen nur viel Zeit, aber wenig Geld kostet, sollte man das alles an einem zweiten Motor in Ruhe machen, so machte ich das zumindest immer, sofern möglich. Die nötige Schablone findet man im Internet und mit viel Zeit mit Rostlöser und Hitze per Induktion, kommen sie ja meist alle raus. Ausbohren lieber den Profis überlassen. Die Korrosion ist meist heftig. Meinen eigenen V12 Motor brauchte ich noch nicht öffnen, der läuft genial. Fremdschrauben ist bei mir wegen kein Bock, nun vorbei.

Komme gerade von einer schönen kleinen salzfreien Ausfahrt bei herrlichstem Sonnenschein bei nur 7 Grad mit meinem 3.8 MKII. Der Wind ist unangenehm frisch.

Viele Grüße Rainer
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Thomas_Schmid
Administrator
Dülken



Verfasst am: Mo 04 Apr, 2022 6:35    Titel:  

Die Diskussion geht jetzt sehr ins Detail....

Kernpunkt ist doch, dass die Amis eben halt immer V8 haben wollen.
Sinn und Zweck sind irrelevant, der Wille legt den Weg fest.
Nur stossen eben völlig verschiedene Wegs aufeinander. In USA bleibt oft nur noch die Optik des eigentlichen Wagen über, untenrum ist alles neu konstruiert und gebaut.
Das Tuning von europäischen Autos mit selbsttragenden Karossen, egal ob mit oder ohne Hilfsrahmen vorne ist eben gewichtsoptimiert und ausgetüftelt bis ins Detail.

Eine Mischversion dieser Vorgehensweisen ist sehr kompliziert und aufwendig, weshalb ich ja auch vorgeschlagen hatte, den amerikanischen Weg dann auch hier konsequent zu gehen und die ohnehin sehr schlechte Basis gleich auf einen Leiterrahmen zu setzen.
Da der Klaus aber nunmal eine Type ist, die macht was er sich in den Kopf setzt, bin ich mir sicher, im Hintergrund werden da sicherlich einige hochkarätige Leute mitmischen, damit auch alles vor der Glotze das gewünschte Happy End zeigen kann.
Von diesen Sachen im Hintergrund bekommen wir aber nichts mit.

Von daher, lasst ihn mal machen, er lässt sich ohnehin nicht aufhalten, ebenso wenig, wie manch einer hier bei seinen Projekten.
Würde mir aber doch wünschen, dass vielleicht hier letztlich einige präzise Infos kommen zum dem Projekt, die in der Glotze nicht gezeigt werden.
Denn uns interessiert wie immer nicht nur eine Karosserieform die wir alle kennen mit einem anderen Motor, sondern Fakten, Fakten und nochmal Fakten.
Bis dahin bleibt uns nur Tee trinken und abwarten.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



Verfasst am: Do 05 Mai, 2022 16:51    Titel:  

Hallo Klaus,

ich bin jetzt erst dazu gekommen, mir die Folge mit der Entstehung des Rahmens anzusehen. Die Jungs, die den Rahmen gebaut haben, verstehen ihr Handwerk, wer an einem Kran schraubt, weiß was er tut.

Eine Katze hast Du noch nicht aus dem Sack gelassen: Wie schaffst Du die Zulassung? Das geht vermutlich nur per Einzelabnahme und wenn ihr den Prüfer vorher mit Küstennebel gefügig macht ?!?!?

Ich bin auf das Ergebnis sehr gespannt! Wahrscheinlich musst Du dann Eintritt nehmen....

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Willi
Sponsor 2022
Stuttgart



Verfasst am: Do 05 Mai, 2022 20:32    Titel:  

Warum baut man da nicht einen Jaguar V8 Motor rein ? So wäre es wenigstens etwas Jaguar und V8.
Aber diese Fragestellung ist wohl vorbei.

Grüße, Willi
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: