Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen kostenlos

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Sitzverstellung XJS defekt
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
philippbrincker
registrierter Benutzer
Bergisch Gladbach



Verfasst am: So 06 Feb, 2022 7:07    Titel: Sitzverstellung XJS defekt  

Guten Morgen,
Iich habe eine Frage zur Sitzverstellung bei meinem XJS, den ich gerade gekauft habe. Die Verstellung der Lehne geht nicht mehr. Das heisst der Motor arbeitet gar nicht. Gibt es einen Weg die Lehne manuell etwas nach hinten zu bewegen? Vielen Dank für Eure Hilfe!
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: So 06 Feb, 2022 11:00    Titel:  

Moin, ich bin kein Schrauber, aber m.E. dürfte das nicht manuell verstellbar sein, da der defekte Motor das blockiert.

Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
flatsix911
registrierter Benutzer
Wuppertal



Verfasst am: So 06 Feb, 2022 11:42    Titel:  

Moin,

theoretisch geht eigentlich geht das immer auch manuell, wenn man den Verstellmechanismus am Sitzrahmen freilegt und an der richtigen Stelle im Schneckengetriebe oder an einer biegsamen Welle dreht ( z.B. mit einem Akkuschrauber). Der Motor blockiert das fast nie, der ist meist drehbar.

Praktisch hat man aber bis man soweit ist auch schon dreimal den eigentlichen Fehler behoben.

Grüsse Guido
Wer liefert was?
      
Zinkoxid
Sponsor 2022
S-Type 4.2 BJ 2006 / XJ40 3.6 BJ 1986



Verfasst am: So 06 Feb, 2022 19:12    Titel:  

Hi Philipp,
ich komme zwar aus der XJ40-Ecke, aber die Sitze und die Ansteuerung sind vielleicht ähnlich.
Beim XJ40 kann man das Sitzkissen durch Lösen einer Schraube (die sich vorne befindet) lösen und man hat direkte Sicht auf die Motorsteuerung.
Wenn das bei dir nicht geht, würde ich die Sitzbefestigungen lösen, so dass du den Sitz "umklappen" bzw. nach hinten kippen kannst. Dadurch müsstest du auch Sicht auf die zuführenden Kabel/Stecker haben. Der Motor, der sich nicht bewegt, kannst du dann einfach mal mit 12 Volt ansteuern (vorher aber sicherheitshalber alle Stecker zum Sitz lösen).

In der Regel sind es nicht verschlissene Motoren, sondern verschlissene Kontakte in Steckern und Schaltern (!), wie einer meiner Vorredner schon angedeutet hatte.

Viel Erfolg.

Gruss, Oliver
Wer liefert was?
      
schmittmann
registrierter Benutzer
Düsseldorf



Verfasst am: Mo 07 Feb, 2022 9:11    Titel:  

Hallo Philipp,

ich hatte mal ein Problem mit der Sitzverstellung bei meinem 91er XJS. Da hatte der Fahrersitz ein Eigenleben entwickelt, fuhr selbstständig nach vorne, aber nicht mehr zurück und das auf der Autobahn...

Lösung war: das Flachbandkabel unter dem Sitz, das das Steuergerät mit dem Sitz verbindet, hatte einen Kabelbruch und an 2 Adern war die Isolierung defekt wodurch die Leitungen an Masse kamen und für "Irritationen" sorgten.

Schau mal vorne unter den Sitz, das Kabel ist leicht zu lokalisieren.

Good luck
Tom
Wer liefert was?
      
ultrarare2
registrierter Benutzer
Erdesbach



Verfasst am: Di 08 Feb, 2022 20:59    Titel:  

das liegt zu 99% am sitzsteuergerät unten vorm sitz...evtl klickt es darin noch oder auch nimmer?
jedenfalls kannst du mit + und - auf die beiden richtigen Kabel die Lehne bewegen
Grau Braun und Grau sind die Farben der Lehne, Vor und zurück durch vertauschen der Phasen

Gruß
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: