Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen kostenlos

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Neubefüllung Kühlwasser V12
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Sa 12 März, 2022 22:49    Titel: Neubefüllung Kühlwasser V12  

Hallo Gemeinde ,

es ist wieder mal soweit : Kühlwassertausch an meinem 91er V12.

Irgendwie ist mir zum vorigen male entfallen :
Wo fülle ich ein ? Am Ausgleichsbehälter oder am Rohr ? Wie war das nochmal ,mit dem entlüften nach der Neubefüllung? Ich erinnere mich noch ,dass die Klima auf volle Wärme und das Gebläse angestellt werden muss ?!

Kann mich bitte jemand nochmal erleuchten zu o.a.

Vielen Dank schon mal.
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: So 13 März, 2022 17:44    Titel:  

Aufgefüllt wird am Rohr, es macht aber Sinn zuvor den Ausgleichsbehälter auch aufzufüllen.
Zum entlüften Heizung volle Kanne an, gebläse max.

Grüße
Peter


Zuletzt bearbeitet von pfljag am So 20 März, 2022 13:55, insgesamt einmal bearbeitet
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: So 13 März, 2022 21:19    Titel:  

Ah ,Dank Dir Peter ,so langsam dämmerts wieder . Das mit dem Kühlwasser ,mach ich regelmäßig und bin gut gefahren damit . Erstaunlich wie schnell 3 1/2 vergangen sind nach dem letzten male. Parallel dazu ,wenn auf der Bühne ,gleich die Bremsflüssigkeit im Tausch.Mache ich Jährlich .

Übrigens habe ich an meinem BMW die Klima direkt am Verdampfer mit L Moly ,mittels Sprühlanze desinfiziert/gereinigt . Ist das am XJS auch irgendwie möglich/notwendig ? .

VG
Andi
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: So 20 März, 2022 13:25    Titel:  

Übrigens habe ich an meinem BMW die Klima direkt am Verdampfer mit L Moly ,mittels Sprühlanze desinfiziert/gereinigt . Ist das am XJS auch irgendwie möglich/notwendig ? .
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



Verfasst am: Mo 21 März, 2022 8:27    Titel: Da die Frage schon öfter kam...  

..kommt hier die Anleitung für den V12 aus dem Kundendiensthandbuch:

Neubefüllung im kalten Zustand:

1. Beide Kühlwasserdeckel abnehmen, Heizungsregler auf maximale Temperatur drehen.
2. Kühlmittel am Querrohr einfüllen
3. Wenn Wasserkasten voll, dann Deckel aufsetzen.
4. Weiter Wasser auffüllen, bis Wasser 2 Zoll unter dem Deckel am Querrohr steht.
5. Motor anlassen und im Leerlauf laufen lassen.
6. Motor abstellen und eine Minute warten.
7. Druckdeckel vom Wasserkasten vorsichtig abnehmen und bis auf 2 Zoll auffüllen und alle Deckel wieder aufsetzen.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Mo 21 März, 2022 20:43    Titel:  

So machen wir das Andreas . Besten Dank !!
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: