Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen kostenlos

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Jaguar xj6 Serie 6 Bj 1986 - Kraftstoffpumpe
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Rupert
registrierter Benutzer
Uhwiesen



Verfasst am: Di 29 März, 2022 18:29    Titel: Jaguar xj6 Serie 6 Bj 1986 - Kraftstoffpumpe  

Hallo zusammen,

gemäss meinem Werkststatt Handbuch hat der Jaguar XJ6 Serie 3 nur eine Kraftstoffpumpe?
Bei meinem sind jedoch zwei Kraftstoffpumpen montiert.
Auch meine vielbeschäftigte Jaguar Oldtimer Werkstatt hat sich gewundert, als ich eine zweite Kraftstoffpumpe bestellen wollte.

Verstehe ich das Handbuch falsch, oder wurde an meinem Jaguar nachträglich etwas geändert?
Auch bei Limrora wird nur eine Kraftstoffpumpe angezeigt.

Entschuldigt diese einfache Anfrage, aber ich bin kompletter Jaguar Neuling.

Für eure Antworten schon einmal herzlichen Dank.

Beste Grüsse
Rupert
Wer liefert was?
      
Interessent
registrierter Benutzer
Aschaffenburg



Verfasst am: Di 29 März, 2022 22:42    Titel:  

Hallo Rupert,

bei Limora steht auf S. 308/309 meines Kataloges, dass jeweils eine Kraftstoffpumpe im rechten und linken Tank der Serie III eingebaut war. Vielleicht ist das des Rätsels Lösung. Das gilt allerdings nur für die Vergasermodelle.

Gruß

Rüdiger
Wer liefert was?
      
dtsiadgh
Moderator
Köln



Verfasst am: Di 29 März, 2022 22:50    Titel:  

Hallo zusammen,

Dein später 1986er XJ6 hat definitiv ab Werk nur eine Kraftstoffpumpe, die sich in der Reserveradmulde befindet.
Entweder ist dort eine nicht angeschlossene zweite Pumpe zum Umstecken durch einen Vorbesitzer verbaut oder eine Bastelei.

Hast Du Bilder?

Viele Grüße
Daniel
Wer liefert was?
      
Rupert
registrierter Benutzer
Uhwiesen



Verfasst am: Mi 30 März, 2022 9:28    Titel: Hallo zusammen,  

besten Dank zuerst einmal für eure Antworten.
Der Jaguar hat eine Einspritzanlage.

Bilder habe ich angehängt, sie sind nicht besonders gut, aber man erkennt die zwei Pumpen.
Ich werde diese Woche nochmals bessere Bilder machen.

Nochmals herzlichen Dank im Voraus für eure Antworten.

Beste Grüsse
Rupert




Pumpen.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


Filter.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
dtsiadgh
Moderator
Köln



Verfasst am: Mi 30 März, 2022 10:19    Titel:  

Hallo Rupert,

alles OK, das obere Bild ist die Pumpe, das untere Bild zeigt den Benzinfilter.

Gruß
Daniel
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Do 31 März, 2022 8:11    Titel:  

Hallo Rupert,

grundsätzlich:

Alle Jaguar Serie 1-3 haben nur eine Benzinpumpe, sowohl 12-er wie 6-er.

Anm. HI: diese Aussage scheint falsch zu sein: zumindest im Haynes 478 ist es anders auf Seite 72 beschrieben ( siehe unten angehängtes Bild)
Wie schon Daniel geschireben hat zeigt das 2. Bild den Benzinfilter.

Allerdings ist auf dem ersten Bild etwas zu sehen was wie 2 Benzinpumpen aussieht. Definitiv nicht wie es gehört.
Auch die Elektrik ist "nachgebastelt", an der Benzinpumpe werden nur 2 Drähte (+ u. -) angeschlossen, eine Weiterleitung wie auf Deinem Bild entpricht nicht der Originalschaltung und ist nachgerüstet, was auch an den Drähten zu sehen ist.

Der Sinn der Nachrüstung erschließt sich für mich nicht, ausser jemand kam mit der Tankumschaltung nicht klar und hat statt dessen 2 Pumpen- für jeden Tank eine installiert, die über ein Y wieder auf die eine Leitung gehen die dann durch den Benzinfilter und wieter zum Motor läuft. Genaueres wäre zu sagen wenn der Verlauf der Benzinleitungen fotografiert oder gezeichnet würde.

Funktioniert denn Deine Tankumschaltung?

Ich würde auf den korrekten Originalzustand rückrüsten - = eine Benzinpumpe und funktionierende Tankumschaltung.

Grüße
Peter

Anhang Foto aus dem Haynes 478, S.72:




Folie1.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Fr 01 Apr, 2022 11:11    Titel:  

Hallo Rupert,

im Nachang zu Deier PM:

Kopien der Sitation für den 4,2 als PDF in der Anlage
Schauen ein wendig doof aus da der Ausruck aus der Jaguar CD ein wenig schwierig ist- hoffe Du kommst klar

Viel Erfolg
Peter



 Beschreibung:

Download
Wer liefert was?
      
Rupert
registrierter Benutzer
Uhwiesen



Verfasst am: Fr 01 Apr, 2022 11:36    Titel:  

Hallo Peter,

da sage ich einfach ein herzliches Dankeschön!

Damit sollte ich klar kommen :-)

Beste Grüsse
Rupert
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Sa 02 Apr, 2022 10:16    Titel: Korrektur  

s. Beitrag von Peter aus Mac vom 31.03.2022: es scheint doch XJ-Typen mit 2 Benzinpumpen gegeben zu haben......Gruß - Peter aus FFM
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Sa 02 Apr, 2022 10:41    Titel:  

Hallo Peter,

ich habe die verschiedenen Teilkataloge nochmal durchgesehen,

Du hast recht :
Beim Serie 1 waren definitiv pro Tank eine Pumpe verbaut. Jeweils rechts und links aussen in der Reserveradwanne. Dafür fhelt das Umschaltventil.
Auch beim (frühen)Serie 2 - allen Vergaserversionen- gibt es das Layout mit den 2 Pumpen ähnlich dem Serie 1.
Später wurden die exteren Pumpen durch die Lösung mit den Pumpen im Tank ersetzt

alle Einspritzer S2 und alle S3 arbeiten mit der bekannten ein-Pumpen Lösung und dem Changeover Ventil.

@ Rupert: Solltest Du einen 3,4 Liter Vergaser S3 haben so könnten dennoch eine 2 Pumpen Lösung vorhanden sein. Das müssten dann aber Pumpen im Tank sein und nicht wie dargestellt in der Reserveradwanne

Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
Peter Hilgenstock
Moderator
Frankfurt am Main



Verfasst am: Sa 02 Apr, 2022 11:14    Titel: In der Bedienungsanleitung XJ12 -S1  

findet man auf S. 75 diese Grafik:



Folie2.jpeg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Rupert
registrierter Benutzer
Uhwiesen



Verfasst am: Mo 04 Apr, 2022 11:11    Titel:  

Hallo Peter,
hallo zusammen,

ich fahr einen XJ6 4.2 mit Einspritzpumpe, der im Original Zustand ja eigentlich nur eine Kraftstoffpumpe haben sollte.
Dank eurer Rückmeldung werde ich meinen Jaguar auch wieder so zurückbauen.

Anhängend noch die Fotos des Umbaus mit zwei Pumpen :-)

Euch allen nochmals herzlichen Dank für die wertvollen Antworten, das hat mir sehr geholfen.

Beste Grüsse
Rupert




Pumpe_Gesamtansicht.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


Leitungen_P_F.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.


Pumpe_Tank_Leitung.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: