Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen kostenlos

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Bremsflüssigkeit gem dort 5.1 verwendbar in XJ-S?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
uaw2001
registrierter Benutzer
Wershofen



Verfasst am: Mo 18 Apr, 2022 11:10    Titel: Bremsflüssigkeit gem dort 5.1 verwendbar in XJ-S?  

Hallo Jaguarfreunde,
Ich hatte die Frage bereits zu einer anderen Diskussion gestellt. Da die Thematik aber von allgemeinem Interesse sein kann, hier nochmals als eigenes Thema: Hat jemand von Euch Erfahrung mit Bremsflüssigkeit nach dot 5.1. Sie soll speziell in Fahrzeugen mit ABS für bessere Funktion sorgen und einen höheren Siedepunkt haben. Außerdem soll der Korrosionsschutz im Vergleich zu dot 4 verbessert worden sein. Die neue Bremsflüssigkeit soll mit Bremsflüssigkeit nach dot 4 mischbar sein. Weiß jemand, ob die neue Bremsflüssigkeit bedenkenlos in unseren XJS verendet werden kann?
Viele Grüße
Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Nichtschwimmer
Sponsor 2022
Mannheim



Verfasst am: Mo 18 Apr, 2022 14:04    Titel:  

Moin,

Bedenken hätte ich keine. Ob die Funktion der Bremse verbessert wird, glaube ich nicht. Im Netz gibt es viele Infos zu Bremsflüssigkeiten. Bremsflüssigkeiten tun ihren Dienst unauffällig und wirken der Korrosion entgegen, solange sie regelmässig gewechselt werden. Das ist m.E. wichtiger als die besondere Rezeptur von Hochleistungsflüssigkeiten. Ich verwende ATE200 mit erhöhtem Siedepunkt. Auf das Werbeversprechen von einem Wechsel alle 3 Jahren baue ich allerdings nicht. Mein Bremsflüssigkeitstester mahnt schon nach 2 Jahren zum Wechsel. So zahm wie die meisten Oldis bewegt werden, sind die Anforderungen an die Bremsflüssigkeit eher gering. Das Auto entsprechend der Werksvorgaben bzw. mindestens jährlich inspektionieren, den Schmierdienst machen und öfter nach den Flüssigkeiten sehen ist die halbe Miete.

Grüsse Udo
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: