Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen kostenlos

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Teppichboden und Innenausstattung erneuern
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Hansaprojekt
Sponsor 2022
Leipzig



Verfasst am: Di 19 Apr, 2022 14:20    Titel: Teppichboden und Innenausstattung erneuern  

Jetzt ist es soweit.

Endlich habe ich begonnen, meine Innenausstattung auf ein brauchbares Niveau anzuheben. Das bedeutet bei mir - so gut wie alles neu machen.
Am Wochenende habe ich begonnen, die Verkleidungsteile, Holzintarsien und den Teppichboden auszubauen und bin natürlich auf einige Probleme gestoßen.

Da wäre als erstes Die Mittelkonsole. Die Heckseitige Verschraubung habe ich gefunden, konnte aber nicht feststellen, wie die Mittelkonsole am Armaturenbrett befestigt ist.

Eine scheinbare Kuriosität habe ich beim Ausbau der "Holz"verblendung meiner Mittelkonsole gefunden. Diese "Holz"verblendung ist bei mir aus 1,5mm dickem Blech, das Holzdekor ist nur aufgemalt. Mein XJS ist eine Erstauslieferung in Japan, unter der Mittelkonsole habe ich eine Visitenkarte von einem britischen Unternehmen gefunden die sich genau mit dem Painting von Holzimitaten beschäftigt. Also müsste das Blech vor dem Export nach Japan bereits im Werk eingebaut worden sein? Habt ihr davon schon mal gehört? (Bilder anbei)

Außerdem habe ich noch zwei Teile, die mir nicht klar sind.
Das eine sitzt im Kniebereich der rechten Tür, neben der Türdichtung. Ein schwarzer Kasten. Kann mir jemand sagen was oder wozu das Teil ist? Gleich daneben, unterhalb vom Handschuhfach ist noch so eine Kuriosität. Ein kleiner Ventilator. Ist das etwa der Sensor für die Innenraumtemperatur?

Und beim Durchsehen meiner Bilder fallen mir noch zwei Lederlachen mit Druckknopf am Rand der Ablage hinter den Vordersitzen auf. Kann jemand berichten, wofür die mal gedacht waren?

Eine letzte Frage noch, kann mir jemand sagen, ob die neueren Vordersitze mit den integrierten Kopfstützen auf die Sitzschienen der "alten" Generation passen? Und wie ist das mit der Sitzheizung und der elektrischen Verstellung, passt auch? Ich möchte gerne meine Sitze umrüsten.

Im Übrigen habe ich die Teppiche bei Lackewell.com in Belgien bestellt. Werden in der übernächsten Woche geliefert. Kommende Woche habe ich einen Termin bei meinem Polsterer der Wahl. Bin gespannt, welche Preise er aufruft.

Ich freue mich auf eure Antworten und sende gleich noch ein paar Bilder hinterher.

Viele Grüße - Tibor




20220416_190119.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


20220416_190126.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


20220416_183400.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Hansaprojekt
Sponsor 2022
Leipzig



Verfasst am: Di 19 Apr, 2022 14:23    Titel:  

...weitere Bilder:
-schwarzer Kasten und Riemen




20220416_170636.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


20220416_181000.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


20220416_181014.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Hansaprojekt
Sponsor 2022
Leipzig



Verfasst am: Di 19 Apr, 2022 14:26    Titel:  

...weitere Bilder:
Ventilator und Lautsprecherboxen




20220416_183513.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


20220416_181342.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


20220416_183509.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Di 19 Apr, 2022 21:21    Titel:  

Hi,

möchtest du uns etwas mitteilen, oder etwas fragen?

Viele Grüsse

Peter
Wer liefert was?
      
coindigger
registrierter Benutzer
Berlin



Verfasst am: Di 19 Apr, 2022 22:22    Titel:  

Hallo Tibor,

dass das Blech in der Mittelkonsole nur Holzimitatfarbe hat ist normal. Habe ich bisher nie anders gesehen. Mir ist so, als wenn ich mal gelesen hätte, dass allein die Sonderausttattung "Le Mans" hier echtes Furnier hat.

Die schwarze Box an der A-Säule ist der Inertia Switch. Er unterbricht die Stromzufuhr zur Benzinpumpe, wenn Du dich überschlägst... oderso.

Viel Spaß,
Tom
Wer liefert was?
      
Rick60
registrierter Benutzer
Heinsberg



Verfasst am: Di 19 Apr, 2022 22:29    Titel:  

Hallo Tibor,

mit den 2 Lederlaschen mit Druckknopf wird die Abdeckung des heruntergefahrenen Verdecks befestigt.

Best, Eric
Wer liefert was?
      
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



Verfasst am: Di 19 Apr, 2022 22:53    Titel:  

Die Abdeckung der Mittelkonsole ist nicht original, siehe den Durchbruch oberhalb des Schalthebels. Vielleicht würde es helfen, wenn Du das Baujahr des Fahrzeuges angibst.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



Verfasst am: Mi 20 Apr, 2022 7:05    Titel:  

Die Story mit dem "gemalten" Holz überrascht mich einigermaßen. Mein XJS pre Facelift hatte definitiv Furnier auf dem Blech. Die Jahre hatten dem Lack arg zugesetzt und ich habe die "ski slope console" durch ein nachgefertigtes Teil ersetzt. Hier: https://www.myrtleltd.com/ gab´s Ersatz in guter Qualität, IN HOLZ!!

Rück mal das Baujahr von deinem Auto raus. Die Sitze sollten austauschbar sein, die Aufnahmepunkte für die Konsolen sollten gleich sein. Beim Wechsel von pre facelift zu facelift würde ich meine Hand nicht dafür ins Feuer legen. Der Sitz auf dem Bild ist in einem pre facelift Auto.

Wenn die Sitze mit der Original Sitzheizung ergatterst, würde ich erstmal davon ausgehen, dass die Heizung out of Order ist. Die Sitzheizungen bekommen nur 12V aufgebrummt und fertig. Die "Steuerung" übernimmt ein kleiner Thermostatschalter im Sitz. Modernere Sitzheizungen sind über eine niederfrequente Taktung ggf. runter geregelt. Fahrzeugseitig ist die Sitzheizungsfunktion nur per Zeitschaltrelais begrenzt. (XJS Bj´89). Ich habe beim Überarbeiten meiner Sitze einfach moderne Carbonheizmatten einbauen lassen. Brauchen allerdings eine Weile bis sie das dicke Leder mit Wärme durchdrungen haben.

holziger Gruß
Rüdiger

...und keine Ahnung warum das Vorschaubild auf dem Kopf steht, drauf clicken ist richtig rum :-)




Sitz.JPG

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Mi 20 Apr, 2022 9:13    Titel:  

Die Story mit dem "gemalten" Holz überrascht mich einigermaßen. Mein XJS pre Facelift hatte definitiv Furnier auf dem Blech.

Moin,

ich will es nicht beschwören, bin mir aber ziemlich sicher, dass ich auch bemaltes Blech habe. Ich glaube nicht, das es furniert ist. Habe ich mal auf der Insel gekauft, ist sehr schwer.

Gruss

Peter
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



Verfasst am: Mi 20 Apr, 2022 13:14    Titel:  

Hallo Peter,

ja, es ist schwer, ist halt Blech mit wenigen Millimeter Holz drauf und jede Menge Lack. Ich hatte keine Lust meine alte Konsole zu renovieren. Das hätte bedeutet, Lack runter schleifen und wenigstens 5x oder öfter lackieren. Ich bin in meiner Werkstatt auf Mechanik gepolt und vermeide Staub, da ist diese Schleiferei kontraproduktiv. Zum Lackieren muss es dann wieder blitzsauber und Staubfrei sein, sonst wird´s nichts. Und vor jeder Lackschicht wieder anschleifen. Ich hab halt nicht die Möglichkeit 5 oder mehr Tage hintereinander zu lackieren, dann könnte der Zwischenschliff entfallen.

staubfreier Gruß
Rüdiger
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Mi 20 Apr, 2022 15:18    Titel:  

Bei meinem 91 er ist auch Furnier verbaut . Die Mittelkonsole ,hatte ich vor einiger Zeit mal renovieren lassen .(Klarlack)
Wer liefert was?
      
Hansaprojekt
Sponsor 2022
Leipzig



Verfasst am: Mi 20 Apr, 2022 15:37    Titel:  

Vielen Dank für eure ausführlichen und interessanten Antworten.

Mein Jag ist Bj. August 1992, Erstauslieferung Juli 1994. Ein Übergangsmodell, Facelift, aber noch mit den Grifftürklinken mit Briefkastenschlüssel aber schon mit dem Mondeo-Schlüssel für Zündschloss und Kofferraum. Schmale Stoßstangen - keine "Bumper" - und innenliegende Scheibenbremsen hinten.

Gestern habe ich weiter demontiert.
Die Frage - wie bekomme ich die Mittelkonsole ab - hat sich bereits erledigt. Zum Radioausbau habe ich hier einen guten Trade gefunden.

Die Verkleidung unter dem Bordcomputer ist bei mir ebenfalls ein bemaltes Blech. Und so wie ich das bei euch lese, kann das alles original sein.

@Eric: Danke für die Info.
Ich erinnere mich....Daran erkennt man gut, wie lange ich das Verdeck nicht mehr wirklich geöffnet habe.

@Andreas: Der Durchbruch ist unterhalb vom Wählhebel. Dort sitzen die Schalter für die Seitenscheiben und das Dach.

@Rüdiger:
Zum Blech:
Da ist m.E. kein dünnes Holz drauf.
Bei mir platzt das alles zum Teil ab, das ist nur mit Lack imitiertes Holz. Nennt sich Burl Finishes.

Zum Sitz:
Danke für die ausführliche Info zu den Sitzen. Ich habe mal ein Bild angefügt um zu zeigen, welche Sitze ich gerne einbauen würde. Unabhängig davon, ist das mit der Sitzheizung ein guter Tipp, bei der Gelegenheit auf jeden Fall was neues einzubauen macht Sinn.

@Tom: Dir auch vielen Dank für die Info. Hast du vielleicht noch eine Idee wofür der Ventilator unter dem Handschuhfach zuständig ist?

@Peter: Ich wollte mich mitteilen und Fragen stellen.
Beim nächsten Trade beginne ich etwas konkreter. Versprochen.

Es geht weiter:
Heute habe ich neue Türpappen geordert.
Weiter geht's mit dem ganzen Dämmmaterial unter den Teppichen, neuen Lautsprechern und einer neuen Musikanlage passend für das originale Radio.

Viele Grüße - Tibor

Bild 1: Die Visitenkarte die ich unter der Mittelkonsole gefunden habe.
Bild 2: So sollen die neuen Vordersitze aussehen.




20220420_085424.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


XJS Sitze neue Version.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Hansaprojekt
Sponsor 2022
Leipzig



Verfasst am: Di 26 Apr, 2022 18:30    Titel:  

Update und Fragen:

Am letzten Wochenende bin ich ein gutes Stück im Innenraum weitergekommen.
Der alte Teppich ist raus, die Dämmmaterialien auch. Ein paar wenige Rostbläschen waren zu sehen. Die habe ich aufgekratzt, ausgeschliffen und das Bodenblech im Fußbereich und hinten unter der Ablage, 3x grundiert.
Bilder folgen.

Die neue Dämmung habe ich im ADMS-Shop gekauft: https://www.adms-shop.de
Hervorragende Beratung, das Material ist gestern gekommen und mach einen guten Eindruck. Am Wochenende möchte ich die Dämmung einbauen.

Außerdem ist die neue Musikanlage bereits unterwegs.
Bestellt bei www.caraudio-store.de.
Für vorne 160iger Lautsprecher Typ German-Maestro CC-6508, für hinten die Lautsprecher Typ Hertz MPX 165.3. Als Verstärker / Endstufe habe ich mich für eine Axton A592DSP entschieden.
Mit Bluetooth 5.0 für Audio Streaming. Somit kann ich das original Jaguar-Radio so lassen wie es ist. Eine Navigation werde ich nicht brauchen, falls doch, gibt es ja immer noch die Variante für die Frontscheibe.
Auf einen Subwoofer kann ich ebenfalls verzichten.

Nun meine Fragen:
Die Klemmen für die Abdeckblenden der Lautsprecher sind ordentlich vergammelt. Ich befürchte, die bekomme ich nicht so einfach abmontiert.
Was habt Ihr für Erfahrungen gemacht? Gibt es Tipps für die Demontage? Gibt es Ersatzlösungen die bereits verbaut wurden?

Zum zweiten habe ich bei der Demontage meines Reisecomputers die Blende und zwei Tasten zersammelt.
Ich überlege nun, ob ich nicht lieber eine Analoguhr der 3. Generation von Jaeger einbaue. Die Funktionen des Reisecomputers sind mir sowieso nicht so wichtig, dass der V12 viel Sprit haben möchte weis ich schon.
Die Blende muss ich umbauen / erneuern.

Gibt es auf der technischen Seite eventuell Probleme, z.B. eine Warnmeldung wenn der Reisecomputer nicht angeschlossen ist? Hat jemand eine Idee, wo ich eine Analoguhr mit Chromumrandung ergattern kann?

Viele Grüße aus Leipzig - Tibor
Wer liefert was?
      
WhiteGC
registrierter Benutzer
Erlangen



Verfasst am: Di 26 Apr, 2022 20:54    Titel:  

Hallo Tibor, was ist der Grund dafür, dass Du für Vorne und für Hinten unterschiedliche Lautsprecher-Typen ausgewählt hast?
Danke
-- Bela
Wer liefert was?
      
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Mi 27 Apr, 2022 8:49    Titel:  

Hallo Tibor,

der Tripcomputer bekommt nach meinem Wissen nur die Einspritzimpulse via eines Interfaces von der ECU und das Tachosignal im Paralellabgriif zum Tacho. Bei späteren Autos ist auch noch eine Abfrage von Fehlercodes integriert, da ist der TC aber nur Ausgabemedium.

Auto läuft somit auch einwandfrei ohne Tripcomputer. Er ist nicht in den ECU Kreislauf funktionell eingebunden.

Für die Uhr brauchts Du eine unterschiedliche Verkleidung - da was schickes hinzufummeln is vermutlich nicht ganz einfach. Auch dürften die meisten Autos den Tripcomputer haben somit könnten passende Verkleidungen und auch Uhren etwas knapp sein.

Ich denke des wäre einfacher einen Ersatz TC in Ebay zu suchen als das Ganze umzubauen.

Grüße
Peter
Wer liefert was?
      
Hansaprojekt
Sponsor 2022
Leipzig



Verfasst am: Mi 27 Apr, 2022 15:36    Titel:  

Hallo Bela.
Ich bin kein Experte in Sachen Boxen, Frequenzen etc. Deshalb habe ich keine besonders schlaue Antwort für dich.
Die Hertz-Lautsprecher sind etwas kräftiger im Klang, da ich mir den Subwoofer ersparen möchte, dachte ich mir, dass das eine gute Alternative ist diese Teile hinten einzubauen. Vorne mit den German-Maestro dann mehr der feine Klang :-).
Am Ende ist es so, man macht das Dach auf und die Musik und der Klang sind weg weil der Raum fehlt....dafür meldet sich die feine Nähmaschine mit 12 Zylindern. Das kann das Radio sowieso nicht überbieten. :-)

Hallo Peter.
Vielen Dank für deine ausführliche Rückmeldung, ich hab es mir fast gedacht das der Reisecomputer mehr oder weniger nur ein Anzeigeinstrument ist. Das mach mir meine Entscheidung leichter.
Mit der Blende hast du recht, wie ja bereits schon geschrieben, ist auch dieses Teil bei meinem Jag aus bemaltem Blech. Die Bemalung ist schon abgeplatzt, das Teil ist ziemlich ramponiert, ich muss mir so oder so was ausdenken oder beschaffen.

Bei Ebay habe ich leider weder einen Reiserechner noch eine brauchbare Analoguhr gefunden.
Ich bleibe dran....

Grüße zurück - Tibor
Wer liefert was?
      
WhiteGC
registrierter Benutzer
Erlangen



Verfasst am: So 01 Mai, 2022 20:14    Titel:  

Danke, Tibor, für Deine Rückmeldung!

Hast Du schon die Lautsprecher montiert?
Kann man Lautsprecher mit 165er Korb in den vorhandenen Öffnungen ohne Probleme montieren?

Ich warte noch auf meine XJS, ich plane aber die Lautsprecher zu erneuern und sammele Infos darüber :-)

Danke
-- Bela
Wer liefert was?
      
Hansaprojekt
Sponsor 2022
Leipzig



Verfasst am: Mo 09 Mai, 2022 14:27    Titel:  

Hallo Bela.
Ich habe die 160iger Lautsprecher nicht in die Türen bekommen.
Einzige Möglichkeit die ich sehe, du musst die Lautsprecher auf den Türpappen verschrauben.
Das bedeutet aber auch, das du die originalen Abdeckblenden nicht verwenden kannst.
In einem anderen Trade (eventuell auch in einem anderen Forum) habe ich gelesen, das es werksmäßig auch Türen mit großem Ausschnitt für 160iger Lautsprecher gegeben haben soll.. Da musst du mal auf die Suche gehen.




20220501_144637.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
WhiteGC
registrierter Benutzer
Erlangen



Verfasst am: Mo 09 Mai, 2022 18:33    Titel:  

Danke für die Info!
Es ist ja nicht eilig für mich, ich warte lieber, bis mein Fahrzeug ankommt und inspiziere dann genau die Gegebenheiten, bevor ich Teile bestelle.
Danke nochmals
-- Bela.
Wer liefert was?
      
Hansaprojekt
Sponsor 2022
Leipzig



Verfasst am: Fr 20 Mai, 2022 14:52    Titel:  

Hallo Rüdiger.
Heute habe ich meine ganzen Teile zum Sattler gebracht. Leider hat er keine Sitzheizungsmatten im Portfolio und auch keine Erfahrung mit den unterschiedlichen Typen. Du hast geschrieben das du Carbonheizmatten eingebaut hast. Hast du vielleicht einen Hersteller, einen Typ oder dgl. für mich?

VG Tibor
Wer liefert was?
      
rhptbl
registrierter Benutzer
Bad Laer



Verfasst am: Fr 20 Mai, 2022 16:55    Titel:  

Ich habe meine Matten bei AMAZON gekaut. Der erste Versuch ging in die Hose, da der Lieferant in China saß, habe ich nicht drauf geachtet. Hier: https://www.amazon.de/Sitzheizung-nachr%C3%BCsten-Universal-Heizmatten-Nachr%C3%BCstsatz/dp/B0064TJNCC/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=7MI4K9EZD3J2&keywords=sitzheizung+carbon+Heizmatte&qid=1653061591&sprefix=sitzheizung+carbon+heizmatte%2Caps%2C110&sr=8-2 ein Angebot, dass offensichtlich aus Deutschland liefert, sonst passt die Lieferzeit nicht. Die ganze Schalter und Kabelmimik ist einfach über. Der Jaguar hat ja alle Schalter schon drin. Einach das alte Kabel drauflöten, fertig. Die Matte hat ein integriertes Thermostat, der Jaguar hat ja eine Zeitschaltung welche die Sitzheizung selbstständig abschaltet. Du brauchst 2 Sets mit insgesamt 4 Matten.

wärmende Grüße
Rüdiger

PS.: Mein Sattler war mit der Beschafung der Sitzheizung auch unsicher.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: