Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen kostenlos

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  Entlüften Bremse manuell XJS mit ABS
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Mo 13 Jun, 2022 19:09    Titel: Entlüften Bremse manuell XJS mit ABS  

Hallo Gemeinde ,

meine Bremsflüssigkeit muss gewechselt werden . Nun ist ja entlüften nötig ,wie gewohnt . Ich fand folgenden Satz :

Die Pumpe bei ABS Autos fördert bei eingeschalteter Zündung die Bremsflüssigkeit bis der Federspeicher gefüllt ist.

Da Entlüften ja wichtig ist , möchte ich keinen falschen Fehler machen. Wie macht man dies korrekt ? Motor laufen lassen dabei ?Oder nicht ? Wie der Ablauf ? Im WHD fand ich nichts .

Vielen Dank Gemeinde

Andi
Wer liefert was?
      
flatsix911
registrierter Benutzer
Wuppertal



Verfasst am: Mo 13 Jun, 2022 20:31    Titel:  

Moin,

du müsstest erst mal feststellen, welche Teves Bremsanlage bei deinem Auto verbaut ist. Wenn kein Vacuum Bremskraftverstärker an der Stirnwand zu verbaut ist müsste die Mk III Anlage mit dem Druckspeicher installiert sein.

Die Druckspeicheranlagen benötigen eine besondere Vorgehensweise beim entlüften, an die man sich halten sollte, weil die Anlage Drücke bis 180 bar aufbaut.

Wie die Anlage zu entlüften ist, muss im WHB beschrieben sein. Notfalls nach einem englischen download suchen und unter Brake bleeding nachschauen.

Grüße, Guido
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Mo 13 Jun, 2022 22:40    Titel:  

Hallo Guido ,

Vacuum Bremskraftverstärker

du meinst sicher diese schwarze Kugel am BKV .Ja selbige ,habe ich in meinem 90er XJS verbaut .

VG
Andi
Wer liefert was?
      
flatsix911
registrierter Benutzer
Wuppertal



Verfasst am: Di 14 Jun, 2022 5:51    Titel:  

Moin,

der Vacuum Bremskraftverstärker ist der grosse, topfförmige Blechbehälter mit Schlauchanschluss zur Ansaugbrücke. Wenn dein Auto die kleine Kugel (etwa so gross wie ein Apfel) hat ist es die Hochdruckbremsanlage.

Die Entlüftungsprozedur für die Hochdruckanlage ist mit Sicherheit im WHB beschrieben, du musst nur das passende für dein Auto finden.

Grüße Guido
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Di 14 Jun, 2022 19:13    Titel:  

Danke Guido . Hat noch jemand praktische Tipps ?

VG
Andi
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Do 16 Jun, 2022 10:24    Titel:  

Keiner weiter Erfahrungen in der Gemeinde ?

VG
Andi
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2021
Mannheim



Verfasst am: Do 16 Jun, 2022 16:59    Titel:  

Moin Andi,

guggst du: https://www.youtube.com/watch?v=P_TyI9YTB-E oder https://www.youtube.com/watch?v=sV_ldY1T2uk

Grüsse Udo
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Do 16 Jun, 2022 18:50    Titel:  

Hi Udo ,

Adams Video dazu ,kannte ich noch garnicht ,obwohl ich immer bei ihm stöbere . Tausend Dank für den Tipp . ;-) Jetzt sollte es funzen .

VG
Andi
Wer liefert was?
      
chund
Sponsor 2021
Auerbach im Vogtland



Verfasst am: Do 16 Jun, 2022 22:54    Titel:  

Moin,
Ich würde das jemanden machen lassen der die Möglichkeiten dazu hat.
Damit meine räumliche (z.B. Bühne) und fachliche (z.B. Ahnung)!

Ich kenne den Onkel Adam nicht näher, seine Methode, die Entlüfter Nippel zu öffnen,
hat aber Charme…soviel zu YouTube Technik Tipps…wenn so ein Ding erst mal abgerissen ist,
ist die Freude groß.

Gruß Andreas
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2021
Mannheim



Verfasst am: Fr 17 Jun, 2022 8:29    Titel:  

Moin,

ja so ist das. Aber viele von uns haben relativ ahnungslos angefangen und sich vieles mit learning by doing angeeignet. So wars zumindest bei mir. Den Adam schätze ich als Amateurschrauber ein. Man muss die Videos mit einem kritischen Auge betrachten. Er hat schon einige Flops gebaut und manches würde ich nicht so machen. Eigentlich machen alle seine Autos ständig Probleme. Trotzdem gugge ich es mir ganz gerne an.

Grüsse Udo

P.S. zum Thema Flop: ist mir beim Entlüften der Bremsen meines Mercedes R107 gerade passiert. Der morsche Bremsflüssigkeitsbehälter wurde undicht und die Bremsflüssigkeit sprudelte nur so heraus und verteilte sich im gesamten Motoraum, eine Riesensauerei.
Wer liefert was?
      
chund
Sponsor 2021
Auerbach im Vogtland



Verfasst am: Fr 17 Jun, 2022 12:17    Titel:  

Moin Udo,
ja, learning by doing, erinnert mich an meine Anfänge als Jungschrauber an meiner CB 750. Da brachte ich erbost den günstig erstandenen, abgerissenen Innensechskantschlüssel mit dem ich den Bremssattel lösen wollte, dem Händler zurück.
„Es ist des Meisters Schlossers Kraft, wenn er mit Verlängerung schafft“ waren seine Worte. Da genau das zutraf, hatte ich gegen sein Angebot, den Schrott gegen ein ordentliches Werkzeug zu tauschen kein Argument mehr. Dazu kamen noch ein paar kostenlose Tipps die Schraube ohne brachiale Gewalt zu öffnen…glücklicherweise hat damals das Werkzeug, nicht die Schraube nach gegeben.

Bremsflüssigkeit im Motorraum, lecker, aber wer denkt schon an poröse Behälter? Bei meinem 560 SL musste ich lediglich die bereits krümeligen Plaste Entlüfterkappen erneuern.

Was ist das für ein 107er, an dem Du schraubst?

Gruß Andreas
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Fr 17 Jun, 2022 12:53    Titel:  

Der morsche Bremsflüssigkeitsbehälter wurde undicht und die Bremsflüssigkeit sprudelte nur so heraus und verteilte sich im gesamten Motoraum, eine Riesensauerei.

Meine Fresse ,was für ein Malheur ,da hilft nur mit viel Wasser spülen . Wenn ich das richtig weiss ,ist BF wohl ätzend ?!
Hoffentlich hast du die Kuh noch schnell vom Eis ziehen können Udo ?!

VG
Andi
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2021
Mannheim



Verfasst am: Fr 17 Jun, 2022 13:12    Titel:  

Moin,

Ist ein 380 SL komplett auf EU umgerüstet in mittlerem Zustand. Ich mache ihn als Daily Driver für Frau und Kinder fertig. Die Sauerei habe ich weg bekommen. Ich hätte eigentlich an den Bremsflüssigkeitsbehälter denken und mehr aufpassen müssen. Bisher hat es bei meinen 107ern mit dem Druckentlüfter immer problemlos geklappt. Beim E-Type kann man das Gerät vergessen, XJS kann ich nicht beurteilen.

Grüsse Udo
Wer liefert was?
      
OldAndi
registrierter Benutzer
Im Lande



Verfasst am: Sa 18 Jun, 2022 20:48    Titel:  

Wer lange sucht wird fündig . Nach stöbern im WHB ,nun doch gefunden ,möchte ich es dann auch hier zugänglich machen .
Warum vorn und hinten extra behandelt wird weiß ich allerdings nicht ?




DSCN5345_600x800_299KB.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.


DSCN5346_600x800_299KB.jpg

Zur Vollansicht Bild klicken.
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: