Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen kostenlos

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Simmering beim E-Type undicht. Was tun?
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
MrTomm
registrierter Benutzer
Essen



Verfasst am: Do 23 Jun, 2022 13:25    Titel: Simmering beim E-Type undicht. Was tun?  

Hallo,
ich habe vor circa vier Jahren einen komplett restaurierten (Body Off) E-Type, Automatik, Baujahr 69, erworben. Da ich selber keinerlei technische Fähigkeiten zur Wartung oder Reparatur bei Fahrzeugen habe, wollte ich bewusst ein vollständig restauriertes und neu aufgebautes Fahrzeug haben, um möglichst störungsfrei die nächsten Jahre damit fahren zu können.

Nach nur circa 4000 km Fahrleistung habe ich bemerkt, dass Öl austritt und habe das Fahrzeug in eine Jaguar Werkstatt abschleppen lassen. Nun ereilt mich von dort die Botschaft, dass der Simmering undicht ist und Getriebeöl/Automatiköl ausläuft. Mir hat die Werkstatt mitgeteilt hat, dass hierfür (zur Erneuerung des Simmering?) sowohl der Motor als auch das Getriebe komplett ausgebaut werden müssten. Zu den Kosten konnte mir bisher noch nichts mitgeteilt werden, da nach Aussage der Werkstatt hierfür zunächst das Getriebe ausgebaut werden müsste.

Zwar wundert es mich, dass nach der geringen Fahrleistung in drei Jahren ein sicherlich im Zuge der Komplettrestaurierung erneuerter Simmering undicht beziehungsweise defekt sein kann, aber der Ölaustritt ist ja unzweifelhaft erkennbar.

Zwar habe ich grundsätzlich Vertrauen in meine (namhafte) Werkstatt, die mein Fahrzeug einmal jährlich durchsieht und eine Inspektion mit Ölwechsel etc. durchführt, würde aber gerne mangels eigener Kenntnisse einmal ein paar Infos zum erforderlichen Umfang und zu den üblichen/möglichen Kosten der erforderlichen Reparatur erhalten. Letzt endlich verstehe ich als technischer Laie es so, dass die Dichtung zwischen Motor und Getriebe erneuert werden muss.

Da ich zeitnah der Werkstatt eine Rückmeldung geben muss, wäre ich für ein paar Infos zu dem geschilderten Fall äußerst dankbar.

Beste Grüße an andere Katzenliebhaber.
Mr.Tomm
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2021
Mannheim



Verfasst am: Do 23 Jun, 2022 15:12    Titel:  

Moin,

bei der häufig miesen Ersatzteilqualität ist es nicht verwunderlich, dass der Simmering schon nach kurzer Zeit leckt. Da kann der Restaurator nicht unbedingt was dafür.

Um welchen Simmering handelt es sich, den vorderen oder den hinteren. Wenn es der vordere ist, muss das Getriebe raus. Beim hinteren könnte man vielleicht im eingebauten Zustand drankommen. Ich weiss aber nicht ob das wirklich geht. Getriebe raus heißt beim E-Type auch Motor raus, obwohl es Leute gibt die behaupt dass der Motor drin bleiben kann. Ich weiss jedenfalls nicht, wie das gehen soll aber lerne gerne dazu.

Motor/Getriebe beim E-Type ein- und ausbauen ist eine größere Operation. Bonnet runter, alle möglichen Anschlüsse und Teile abbauen. Die einelnen Schritte sollten der Werkstatt bekannt sein, wenn nicht kann man sie im WHB nachlesen. Wenn die Werkstatt so was schon mal gemacht hat, sollte sie auch wissen wie lang das dauert und was das das kostet. Der Simmerring liegt bei ca.10 EUR. Da das Auto neu aufgebaut ist, sollte es keine Verzögerungen durch festgerostete Schrauben etc. geben. Bei den Aussagen der Werkstatt gehen bei mir die Alarmglocken an.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
redschi
registrierter Benutzer
Münster



Verfasst am: Do 23 Jun, 2022 17:17    Titel:  

Moin,

du kannst ja mal schreiben, bei welcher Werkstatt du bist. Vielleicht kann ich dir eine alternative Werkstatt zu deiner empfehlen. Münster und Essen liegt ja nicht weit auseinander.

Beste Grüße aus Münster,
Redschi
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Do 23 Jun, 2022 20:40    Titel:  

Hallo zusammen,

per „Aufwand“ würde ich die Arbeiten nicht in Auftrag geben. Zwischen 1-4T€ kann da später alles auf der Rechnung stehen. Ja, ganz genau, alle Verbindungen waren ja schon auseinander. Wenn die Werkstatt das schon einmal gemacht hat, kennt sie ja die Kosten für einen KV mit Festpreis.

Viele Grüße Rainer
Wer liefert was?
      
MrTomm
registrierter Benutzer
Essen



Verfasst am: Do 23 Jun, 2022 23:57    Titel:  

Hallo,

erst einmal vielen Dank an eure 3 schnellen Rückmeldungen. Ob es der vordere oder der hintere Simmering ist (…… als technischer Analphabet wusste ich gar nicht, dass es 2 davon gibt :-)…), kann ich nicht sagen. Dies geht aus der bisherigen Info der Werkstatt (Jaguar Land Rover Classic Deutschland GmbH in Essen) nicht hervor.

Das sowohl Motor und Getriebe zur Erneuerung des Simmerings (egal welcher der beiden oder sogar beide Schlawiner) ausgebaut werden müssen, wird mir ja dann wohl von euch bestätigt. Ich werde also eurem Rat folgen und zunächst einmal ein verbindliches Festpreisangebot anfordern. Dies sollte ja nach euren Angaben möglich und auch nicht ungewöhnlich sein. Mal sehen, was dann als KVA bei mir landet.

Wenn ich darf, würde ich mich dann gerne mit dem Ergebnis noch einmal hier bei euch melden. Vielleicht ist dann bei mir der Schreck so groß, dass ich gerne auf einen Hinweis für eine Zweitmeinung bzw. ein alternatives Angebot zurückkomme.

Bis dahin nochmals besten Dank und wahrscheinliche auf bald!?
Mr. Tomm
Wer liefert was?
      
Frank12
Sponsor 2021
Volmarstein



Verfasst am: Fr 24 Jun, 2022 6:57    Titel:  

Hallo Tomm,
Kannst du das nicht dort reparieren lassen wo du ihn gekauft hattest?
Zu Jaguar Essen, die kommen mir doch sehr seriös vor, kann mir nicht vorstellen das die Arbeiten ausführen die nicht nötig sind, das können die sich nicht erlauben...
LG Frank
Wer liefert was?
      
MrTomm
registrierter Benutzer
Essen



Verfasst am: Fr 24 Jun, 2022 8:33    Titel:  

Moin Frank 12,
die Reparatur kann ich nicht beim Verkäufer machen lassen. Die Komplettrestauration wurde hauptsächlich von einem Privatmann (Ingenieur, ehemaliger Mitarbeiter von Jaguar) durchgeführt, der leider zwischenzeitlich verstorben ist.

Zu „meiner“ Jaguar Werkstatt in Essen und zur Klarstellung: Ich zweifle weder an der Kompetenz noch an der Seriösität der Werkstatt, möchte als technischer Laie lediglich ein paar Infos (zur Bestätigung?) über den notwendigen Umgang und die voraussichtlichen Kosten der Reparatur bekommen. Daher erhoffe ich mir aus dem Forum - vielleicht von jemand, der die gleiche Reparatur hat machen lassen müssen - hierzu einen Hinweis zu den Kosten. Ich denke, dass ein Kostenvergleich bzw. ein Vergleichsangebot bei einer voraussichtlich etwas kostspieligeren Instandsetzung durchaus üblich ist und nicht zwingend etwas mit Misstrauen zur aktuellen Werkstatt zu tun hat.

@ Nichtschwimmer: Du hattest ja gefragt, welcher Simmerring undicht ist. Ich habe noch einmal die „Hiobsbotschaft“ der Werkstatt zum Schaden gelesen. Dort steht: „Der Wandler bzw. der Simmerring, der den Wandler zum Getriebe abdichtet, ist undicht.“ Vielleicht hilft das weiter?!

In dem Zusammenhang fällt mir noch Folgendes ein: Einen leichten Ölverlust hatte ich bereits ca. 1 Jahr nach dem Kauf registriert. Ich hatte leicht rötliches Öl auf dem Garagenboden festgestellt. Auf meine Nachfrage im Rahmen einer ersten Inspektion sagte mir die Werkstatt, dass es sich hierbei wohl um das Automatiköl / Getriebeöl handelt, welches durch eine Korkdichtung gedrückt wird. Wenn man (so wie ich) recht wenig fährt (ca. 1-1,5 Tsd. Km/Jahr) und das Auto z.T. einige Wochen steht, würde die Korkdichtung austrocknen und leichter undicht werden. Ich solle doch versuchen, mind. alle 2-3 Wochen die Katze mal zu bewegen und warm zu fahren. Dies habe ich dann auch verstärkt versucht, was leider nicht immer so ganz klappt, ein leichter Ölverlust und kleine Pfützen auf dem Garagenboden blieben aber weiterhin. Bis zur letzten Ausfahrt, bei der ich nach ca. 80 km (z.T. etwas zügiger als üblich unterwegs) plötzlich eine durchgehende Ölspur hinter mir herzog und darauf den Wagen lieber stehen und in die Werkstatt schleppen ließ.

Meine (laienhafte?) Nachfrage, ob man denn so eine Korkdichtung gegen etwas stabileres und dauerhaft dichteres Material austauschen könne, wurde verneint. Es gäbe bei den Original-Ersatzteilen nur Kork als passendes Dichtungsmaterial und hierzu gäbe es keine Alternative. Hmmmm, für mich nicht so leicht nachzuvollziehen. Vielleicht gibt es hierzu aus eurem Kreis ähnliche oder andere Erfahrungen, die mir hierzu weiterhelfen können. Wenn Motor und Getriebe sowieso raus müssen, wäre das nicht die Gelegenheit vielleicht doch etwas stabilere Dichtungen und nicht so ein organisches, wahrscheinlich empfindliches Material wie Kork einzubauen?

Also wenn ich auch hierzu noch ein paar Infos bekommen könnte, wäre ich sehr dankbar.

Beste Grüße
Mr. Tomm
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2021
Mannheim



Verfasst am: Fr 24 Jun, 2022 10:25    Titel:  

Moin,

der Simmering ist keine Korkdichtung. Eine Korkdichtung gibt´s z.B. zur Abdichtung der Ölwanne. Richtig verarbeitet sollte man die dauerhaft dicht bekommen, wenn die Ölwanne plan ist. Die Fa. L. bietet sog. verstärkte Ölwannendichtungen aus Duraprene an. Ob die besser sind, weiss ich nicht. Zum Wechseln der Ölwannendichtung kann alles drin bleiben.

Da die Undichtigkeit vorne ist, müssen Motor und Getriebe getrennt werden. Wie ich oben geschrieben habe, muss beides raus. Wenn der Wandel selbst undicht ist, wird der Spass nach meiner Schätzung ca. EUR 1000 teurer (neuer Wandler). Die m.E. noch wesentlich höheren Kosten werden durch den Arbeitsaufwand verursacht. Der Preis der Dichtungen kann vernachlässigt werden. Lass dir ein Angebot mit und ohne Wandler machen.

Grüße Udo
Wer liefert was?
      
Franz_vm
registrierter Benutzer
Höfen, Tirol



Verfasst am: Fr 24 Jun, 2022 12:07    Titel:  

Hallo Tomm
gegen eine Korkdichtung an der entspr. Stelle ist nichts zu sagen. Millionen von Autos haben diesen Dichtungstyp sowohl an der Ölwanne als auch am Ventildeckel etc.. Man kannt die Dichtung vor dem Einabu eine Nacht lang in Wasser legen, das soll ein Aufquellen bewirken.
Rotes Öl kommt nicht vom Motor sondern ist Automatiköl. Wenn, wie beschrieben, du eine Ölspur hinter dir herziehst dann ist da etwas mehr als nur eine leichte Leckage des Ringes. Man kommt um eine Klärung nicht herum aber ohne Ausbau der kompl. Einheit ist da nichts zu machen.
Ich habe zwar keine Erfahrung mit dem E-Type aber da schraubt ein erfahrener Monteur schnell 1-2 Tage bis die Baugruppe raus ist
Baugruppe reparieren vielleicht 0,5 Tage
Baugruppe wieder rein 2 Tage
da sind doch schnell 30 Std. a xx € fällig und dann wars sogar noch zeit-optimal
kurzum unter 2,5 bis 4T€ geht da nicht viel, leider
Tröste dich, wenn du so ein Plastikauto von Porsche oder, noch schlimmer, einen Audi hättest wäre es noch viel teurer.....
Franz

p.s.
warum ist wohl ein R8 V10 mit 90Tkm so preiswert zu haben wenn die große Inspektion fällig ist????
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Fr 24 Jun, 2022 12:27    Titel:  

Ob Wellendichtring oder Ölwannendichtung undicht, ist in Sachen Aufwand und Kosten aber ein sehr großer Unterschied. Die Korkdichtungen der Ölwanne darf man nur gemäß Drehmoment WHB anziehen, sonst ist schnell die Ölwanne krumm und undicht. Bei modernen Composite Dichtungen passiert das weniger. Sollte das rote Öl aus dem Wandler kommen, muss das Getriebe nebst Motor raus.

Viele Grüße Rainer
Wer liefert was?
      
Frank12
Sponsor 2021
Volmarstein



Verfasst am: Fr 24 Jun, 2022 12:56    Titel:  

Hallo,
Es sollte sich vielleicht jemand nochmal die Sache anschauen um abzuklären was wirklich undicht ist.
Auto auf Bühne und alles von Öl reinigen, dann ca 5km fahren und sofort wieder auf die Bühne, dann würde man es wahrscheinlich eingerenzen können und auch was zum Umfang der Rep. Sagen können.
Ich kann dir eine kleine Werkstatt in Gevelsberg (Team Powerhouse) empfehlen. Siehst du auch rechts in der Werbeleiste.
LG Frank
Wer liefert was?
      
jphdittmar
registrierter Benutzer
hannover



Verfasst am: Fr 24 Jun, 2022 16:08    Titel:  

Ich hab keine Ahnung von der Jaguar Automatik, aber eineölspur durch nen Simmerring finde ich schon komisch.
Haben die wandler ne ablassschraube?
Kommt das Öl wirklich aus der Glocke?

Jens
Wer liefert was?
      
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Fr 24 Jun, 2022 19:28    Titel:  

Moin Jens,

Du meinst, ob der eigentliche Wandler in der Automatik eine Ablassschraube hat? Denke nicht. Was reinläuft, bleibt eigentlich im Umlauf drin. Die Ölwanne hat aber eine Ölablassschraube, wobei die ca. 4 Liter Öl im Wandler verbleiben. Wenn’s nicht an der Korkdichtung liegt muss das Getriebe raus. ;-)

Viele Grüße Rainer
Wer liefert was?
      
Nichtschwimmer
Sponsor 2021
Mannheim



Verfasst am: Sa 25 Jun, 2022 8:36    Titel:  

Moin,

der Wandler hat keine Ablassschraube.

Grüsse Udo
Wer liefert was?
      
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: