Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen kostenlos

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Standgas bei XJ 6 S 3 zu hoch (1400 U/min)
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Joorsch56
Sponsor 2022
Flöthe



Verfasst am: Mi 13 Jul, 2022 10:27    Titel: Standgas bei XJ 6 S 3 zu hoch (1400 U/min)  

Hallo ins Forum,
ich habe bei meinem XJ 6 S 3 Bj. 1982 ein kleines Problem mit dem Standgas. In der Schaltstufe P bzw. N dreht der Motor im Stand bei ca. 1400 U/min, was eindeutig zu hoch ist. Lege ich eine Fahrstufe ein, sinkt natürlich die Drehzahl auf 1000 U/min. Neben einem zu hohen Verbrauch führt dies auch dazu, das beim Einlegen der Fahrstufe ein starker Ruck auf Getriebe und Antrieb einwirkt. Das ist sicherlich auf Dauer schädlich...
Zündung wurde schon von einer Fachwerkstatt eingestellt, ebenso wurde wohl vergeblich versucht, die Leerlaufdrehzahl über die Benzineinspritzung zu senken.

Hat da vielleicht jemand einen Tipp?

Joorsch
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Frank12
registrierter Benutzer
Volmarstein



Verfasst am: Mi 13 Jul, 2022 18:27    Titel:  

Hallo Joorsch,
Wahrscheinlich habt ihr schon nach dem Gasgestänge/ Zug geschaut um zu testen das dort Spiel vorhanden ist....
LG Frank
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: