Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen kostenlos

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Zündkurven E-Type V12 und XJ12 / Fliehkraftfedern und -Gewichte V12
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: So 07 Aug, 2022 8:56    Titel: Zündkurven E-Type V12 und XJ12 / Fliehkraftfedern und -Gewichte V12  

Hallo zusammen,

zur Übersichtlichkeit ein neuer Thread. Bereits vorhandene Posts aus anderen Threads schiebe ich hier rein.

Viele Grüße
Rainer
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



Verfasst am: Mo 05 Sep, 2022 20:31    Titel:  

Hallo Rainer,

ich gebe mal eine Wasserstandsmeldung ab:
Jaguar Classic hat bei meiner Anfrage abgewunken, bei Lucas Classic (steckt wohl SNG dahinter) meldet sich niemand. Erste Daten habe ich jedoch von Autodata, dass ist immerhin ein Anfang. Aktuell habe ich für 8 der 22 Verteiler die Daten zusammengetragen (meist 36DE12).
Die gute Nachricht ist, dass die Kurven für den 36DE12, als auch den 36DM12, bis auf die US Modelle, wohl sehr eng beieinander liegen.

Die ersten Teile für den Eigenbau eines Zündverteilertester sind eingetroffen, sodass dessen Hauptbestandteile, also Antrieb und Steuerung vermutlich noch dieses Wochenende fertig werden.

Es bleibt also das Ausmessen vorhandener Verteiler. Zum Glück habe ich für die Baujahre Mitte der 80 Jahre selbst Fahrzeuge in der Garage, auch wenn ich deren Teilenummern noch nicht kenne.

Das Thema wird sich also vermutlich noch etwas hinziehen, die Bereitschaft das vorhandene Wissen zu teilen ist leider, trotz Aufrufen, überschaubar.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
retro911
Sponsor 2022
witten



Verfasst am: Mo 05 Sep, 2022 23:14    Titel:  

hilft sowas ???

http://www.classicvehicledata.com/wp-content/uploads/2011/11/lucasdist46to60.pdf

https://mgaguru.com/mgtech/ignition/pdf/lucas_distributor_specs.pdf

bg

ulf
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Rainer-HH
Moderator
Sponsor 2021
Hamburg



Verfasst am: Di 06 Sep, 2022 10:54    Titel:  

Moin zusammen,

die Distributor Verteilerliste vom Marcel Chichak hat aber gerne ein paar Fehler in den Werten. Zum Vergleich unbedingt auch immer die Werte aus dem entsprechendem WHB zur Hilfe nehmen.

Viele Grüße Rainer
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
XJ12_Fahrer
registrierter Benutzer
Bad Homburg



Verfasst am: Mi 21 Sep, 2022 19:47    Titel:  

Hallo Ulf,

diese Tabellen sind leider unvollständig und helfen nur bedingt weiter, was bei dieser Quelle eigenschlich sehr schade ist.

Ganz grob, verstellen alle Verteiler des V12 für Europa (wenige Ausnahmen wie UK und Schweden), egal ob OPUS oder CEI um 14 Grad bei 1000 U/min und noch mal zwischen 2000 und 5000 U/min um 4-10 Grad. Allerdings unterscheiden sich beide Systeme bei der statischen Grundeinstellung (bei OPUS höher) und bei der Unterdruckverstellung (CEI höher).

Es gibt auch Ausnahmen, wie die späten pre H.E. Modelle mit einer Verdichtung von 10:1, deren Verstellkurven steigen steiler an.

Die originalen Handbücher helfen nur wenig weiter, hier wird nur die statische Einstellung angegeben und man muss genau hinschauen, für welchen Motor das Handbuch herausgegeben wurde.

Ich "teaser" mal den Tester an: http://chimaira.goip.de/Bilder/Tester.jpeg .Er dreht sich und seine Drehzahlen können geregelt und gemessen werden. Aktuell warte ich auf die Lieferung der Teile für die obere Halterung.

Beste Grüße

Andreas
Wer liefert was?
Kleinanzeigen kostenlos        
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: