Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen

Schnellsuche Kleinanzeigen

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
Experten

  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

 23.7.24 naechster
JaguarStammtisch
in Koeln
(offen fuer jeden)
ab 19h    Ort:
MOTORWORLD
danach wieder im
Beckmanns.koeln
weitere Termine
Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XK120-150, D Type, E-Type, MK, 420(G), S-Type  >>  Vergaserdichtungen aus TPU, 3D-Druck
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
burli3d
registrierter Benutzer
Starnberg



Verfasst am: Mo 15 Mai, 2023 13:40    Titel: Vergaserdichtungen aus TPU, 3D-Druck  

Hallo,

mich treibt das Thema 3D-Druck seit einiger Zeit um.
Seit ca. 6 Monaten nutze ich ein hochwertiges Gerät für diverse Aufgaben und bin mit den Resultaten unterschiedlicher Materialien sehr zufrieden.

Da bei meinem E-Type V12 eine Vergaserrevision absehbar ansteht, versuche ich herauszufinden, inwieweit ich die erforderlichen Dichtungen für den Vergaser aus TPU herstellen sollte. Alternativ sind die handelsüblichen Papierdichtungen.

TPU sollte, nach meinen Recherchen, die besseren Eigenschaften ggü. der Papierdichtungen haben. Testweise habe ich die Dichtung für das Benzinreservoir hergestellt und in einem Spare-Vergaser verbaut. In meinen Augen spricht bisher nichts gegen einen Einsatz in der Praxis. TPU ist Öl- und Benzinresistent. Die Materialstärke kann ich beliebig im Druckprozess anpassen.

Meine Frage geht in die Runde mit der Bitte, Erfahrungen zu teilen, mit dem praktischen Einsatz von TPU gedruckten Dichtungen.

Schöne Grüße
Michael
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: