Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen

Schnellsuche Kleinanzeigen

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
Experten

  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

 23.7.24 naechster
JaguarStammtisch
in Koeln
(offen fuer jeden)
ab 19h    Ort:
MOTORWORLD
danach wieder im
Beckmanns.koeln
weitere Termine
Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJS + XJ-S  >>  JAGMAG Das Clubmagazin
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
Peter-XJS
registrierter Benutzer
Münster + Osnabrück



Verfasst am: Di 22 Aug, 2023 14:15    Titel: JAGMAG Das Clubmagazin  

Vermutlich sind auch hier einige Mitglieder des Jaguar-Club Association Germany e.V.

Dann habt Ihr wahrscheinlich auch das neue JAGMAG bekommen. Vielleicht ist dem ein- oder anderen aufgefallen, dass der Artikel "Lust-Wagen" Jaguar E-Type S3 vs XJS fehlerhaft ist und etliche Angaben/Daten zu dem abgebildeten XJS falsch sind.

Da der Sektionsleiter Bernward Sandmann der Sektion 8 - Westfalen jeden morgen in aller Herrgottsfrüh "Bilder, Fotos aus aller Welt, insbesondere Bilder aus dem www." bei fb einstellt, hat er auch heute morgen eine Anmerkung zu dieser Ausgabe (263, 8.23) des Clubmagazins bei fb kundgetan: https://www.facebook.com/profile.php?id=100063446484630

Ich habe das nach dem Frühstück kommentiert und auf die Fehler in dem besagten Artikel hingewiesen.

Dem Sektionsleiter gefiel das offenbar überhaupt nicht, weshalb er meinen Kommentar ruckzuck gelöscht hat. Da das das 2 Mal war, das er das gemacht hat, habe ich ihn angerufen und zur Rede gestellt.

Seine Erklärung: "Ich habe mit dem Heft und dem Arikel nichts zu tun, das stammt nicht von mir. Wenn Ihnen das nicht gefällt, sollten Sie sich an den Club wenden."

Der Sektionsleiter möchte offenbar keine Kommentare sehen/lesen, sondern sehr viel wichtiger ist ihm, dass man seine Beiträge liked.

Hier ein Auzug einer Rund-Mail von ihm die auch mich vor kurzem erreichte:

4. PR über Facebook. Täglich poste ich dort kleine Beiträge, interessante Fotos und Berichte aus dem Clubleben. Ich würde mich dort über euer "like" sehr freuen, erhöht es doch die Sichtbarkeit enorm.

Übrigens, der im Jaguar Club-Heft abgebildete XJS ist vermutlich ein 95er Modell mit AJ16 Motor und 233 PS, die Hinterachse verfügt über aussenliegende Bremsen. Die US-Scheinwerfer weisen nicht auf US-Export hin, zu der Zeit gab es in den USA einteilige Scheinwerfer und keine DSW. (Beschrieben wird in dem Heft ein 94er mit AJ6-Motor mit 222 PS und innenliegenden Bremsen).

Der XJ-S/XJS ist kein Sportwagen wie beschrieben, sondern ein GT, sportlich ist daran garnix. Die Typenbezeichnung XJ (Limo) deutet darauf hin, dass dieses Auto eben kein sportlicher E-Type-Nachfolger sein soll, sondern das "S" stand damals für "special" (Brain Long). Weshalb ein E-Type oft mit einem XJ-S/XJS verglichen wird, ist nicht klar. Erst der F-Type war wieder ein sportliches Auto und Nachfolger des E-Type.

Viele Grüsse

Peter
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: