Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen

Schnellsuche Kleinanzeigen

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
Experten

  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

 23.7.24 naechster
JaguarStammtisch
in Koeln
(offen fuer jeden)
ab 19h    Ort:
MOTORWORLD
danach wieder im
Beckmanns.koeln
weitere Termine
Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Jaguar XJ12; Wiederbelebung die dritte…
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
CarstenBI
Sponsor 2023
Bielefeld



Verfasst am: Fr 17 Nov, 2023 17:49    Titel: Jaguar XJ12; Wiederbelebung die dritte…  

Hallo Ihr Lieben,
vor 4 Tagen habe ich dann den 3 Jaguar erworben… wieder ein Dornröschen Schlafender… Seit sehr vielen Jahren nicht mehr bewegt…(letzter TÜV 2003..) Ich würde in diesem Post dann mal alle paar Tage einstellen, was ich zur Wiederbelebung gemacht habe und ob es erfolgreich war..

Kurz zum Auto:
Jaguar XJ12 BJ 1977 mit ca 124tkm

Zustand ist okay, sehr schöner Innenraum, rissfreies Armaturenbrett und gepflegtes Leder, Türverkleidungen neuwertig. Auch Instrumente und Schalter wie neu..

Außen ist der Lack sehr gut, Chrom muss ich mal polieren, denke der ist aber wirklich gut… bisschen Arbeit an der Kanten unten rum, aber nichts wildes…

Reifen haben Top Profil, aber irgendwie nicht mehr soo rund :-)

Im Motorenraum ist alles komplett und nach den ersten Reinigungsversuchen auch sehr ordentlich erhalten.. Was wirklich erstaunlich ist, dass alle Flüssigkeiten auf stand sind… Motoröl (sehr sauber): Bremsflüssigkeit, Kühlwasser (sattgrün, nicht braun), Automatiköl und sogar die Servopumpe ist voll. Selbst einer der beiden Tanks ist komplett voll und somit nicht verrostet. Der Treibstoff stinkt bestialisch..

Unterboden sieht auf dem ersten Blick ganz ordentlich aus..“neue“ Stoßdämpfer vorne.

Dokumentation Top, 2 Satz Schlüssel, ein Satz davon neuwertig..

Hier ein paar erste Eindrücke, in den nächsten Tagen werde ich mal berichten, ob und wie die Katze wieder ans Fauchen gekommen ist.

Schweres Gespann..


Schön gefüllte Bordmappe


Erst mal waschen obligatorisch..

url=https://abload.de/image.php?img=mobile.2184d8l.jpeg][/url]
Die Schlangengrube im Rohzustand




Echt schön von innen


Feierabend, freue mich auf morgen, dann gehts weiter…
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
CarstenBI
Sponsor 2023
Bielefeld



Verfasst am: So 19 Nov, 2023 20:05    Titel: Update, er läuft…  

Hier gibt es das erste Update,
Das ganze WE. am Auto gearbeitet. Die üblichen Dinge gemacht, bevor ich überhaupt Strom auf den Wagen gegeben habe:
- Kerzen demontiert und bissl Öl in die Zylinder
- Flüssigkeiten gewechselt
- Tanks gespült ( keine Katastrophe, waren beide noch fast voll mit sehr altem Benzin
- Schläuche von der Pumpe und den Umschaltventilen hinten entfernt und Kriechöl eingesprüht
- Bremsflüssigkeit gewechselt
- Alles weitere bewegliche gefettet oder dezent besprüht
- Bis auf Kerzen alles wieder montiert

Dann kam der erste große Augenblick, die neue Batterie angeklemmt.
Der,Anlasser drehte sofort los, trotz Zündung aus. Also schnell Batterie wieder abgeklemmt. Bissl auf den Anlasser geklopft, und beim zweiten mal war dann alles Ruhig. Nur die Innenraumbeleuchtung hüllte den Wagen in ein tolles Licht..

Zündung an, alle Kontroll Lichter gingen an wie sie sollen. Fensterheber wollen auch schon drei. Die Verriegelung klackte laut an drei Türen..
Jetzt die Tanks probieren.. bissl klopfen und die Umschaltventile nahmen ihren Dienst auf, die Benzinpumpe ebenso..

Jetzt konnte ich den Rest des Kraftstoffsystems spülen..es kam die selbe gelborange Brühe raus..

Nur der Anlasser will Nicht..leichtes Klopfen auf den Magnetschalter ließ ihn dann erst recht zuverlässig anlaufen, nur aus ging er nicht..wieder Batterie ab und danach war er ruhig..

Also mal mutig die Kerzen montiert und so mit klopfen wollte ich den Wagen jetzt versuchen zu starten..

So einfach ging es dann doch nicht.. Jetzt half auch kein leichtes klopfen mehr… son Mist, soo viel Arbeit und kein Ergebniss..

Ich hab dann ein Ü-kabel mit Kontakt gebaut, die Batterie gut voll und bin Direkt auf den Anlasser gegangen..

Das hat soweit funktioniert, das der Anlasser einmal eingespurt ist.. der Wagen sprang an. Cool ( ein Kollege saß im Auto und hat währen des Vorgangs auf Start gestellt, so das die Pumpe passend lief..]

Ein Zylinder nach dem anderen nahm seinen Dienst auf..nach wenigen Minuten lief er schön rund und hielt einen sauberen Leerlauf. Öldruck war da, Ladung funktionierte und die Temperatur war ok, noch alles dicht..

Also raus und Probefahrt… es war schon dunkel, aber Licht geht ja auch ;-) na gut, reifen eckig, aber ansonsten lief der Wagen.. selbst Scheibenwischer gingen an… das Radio Blaupunkt Marburg rauscht, leider ist der Sendersuchlauf defekt und mechanisch lässt es sich auch nich einstellen.. egal, Kleinigkeit

Fazit:
Erstaunlich viel geht nach gut 15 Jahren Standzeit einfach wieder…

Anlasser wird spannend, hab gelesen, da der Wechsel nicht ganz einfach ist ..

Weiter Sorgen macht mir ein Kühlwasserverlust, den ich noch nicht so ganz so ganz lokalisieren konnte…ich hatte auch ein wenig das Gefühl, dass sie Temperatur so langsam immer weiter angestiegen ist.. Ich habe dann sicherheitshalber mal abgebrochen, es war schon spät ..

Mehr vom schoki jag die,Tage :-)
Tips zum Anlasser und Kühlsystem werden gerne entgegengenommen…
Und Danke Frank Herda für diese Abenteuer



Unglaubliche Farbe das Benzn…


Die Kerzen sahen alle Top aus ..


Pumpen und Ventile Aktivieren..


Engine Bay ..



Und hier noch ein kleines Filmchen von der Aktion…
https://youtu.be/-kZ3qw3a1Yc?si=IarZUEDfBzvwymf4
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
rheinstern
registrierter Benutzer
Düsseldorf



Verfasst am: Mo 20 Nov, 2023 16:18    Titel:  

Ja ja, der kalte winter kommt und da sucht man sich Beschäftigung ;-)
Cool, schöne Farbe für den Jag, so war mein Clarenden-blauer 6er wohl im Ursprung auch mal.
Habe schon bei der Belebung vorher dein professionelles Vorgehen gerne mitgelesen. lass uns weiter teilhaben.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
rheinstern
registrierter Benutzer
Düsseldorf



Verfasst am: Mo 20 Nov, 2023 16:21    Titel:  

Ja ja, der kalte winter kommt und da sucht man sich Beschäftigung ;-)
Cool, schöne Farbe für den Jag, so war mein Clarenden-blauer 6er wohl im Ursprung auch mal.
Habe schon bei der Belebung vorher dein professionelles Vorgehen gerne mitgelesen. Lass uns gerne weiter teilhaben.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
CarstenBI
Sponsor 2023
Bielefeld



Verfasst am: Mo 20 Nov, 2023 18:37    Titel: Ein Schritt weiter…  

Danke dir, werde dranbleiben, sicher kann man bei so einer Wiederbelebung noch mehr ins Detail gehen, aber man muss auch irgendwie pragmatisch bleiben.

Das Anlasser Problem scheint gelöst.



Ich hab mich irgendwie in die Irre führen lassen, dass er erst ging, wenn man leicht draugeklopft hat. Da denkt man ja gleich an den Magnetschalter.. Vielleicht war es das auch erst… Auf jeden Fall war das Kabel am Anlasserrelais lose… Jetzt kann man schon wieder normal starten. Motor läuft schön. Nur kommt noch irgendwo Wasser unter dem linken Ansaugtrakt her.. noch keine Idee..

Hat jemand ein Schema der Kühlwasseversorgung?
Danke und Gruß

Carsten
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
DDSforever
Sponsor 2024
Baden bei Wien



Verfasst am: Mo 20 Nov, 2023 18:49    Titel:  

Hallo Carsten,
So wie es aussieht, ist bei dir der Traum jedes Oldtimer Fans wahr geworden.
20 Jahre Stillstand ohne Konservierung und fast alles funktioniert auf Anhieb !

Zum Kühlwasserleck , vermutlich ist der Ausgleichsbehälter undicht bzw. durchgerostet.
Schöne Grüße Werner
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
CarstenBI
Sponsor 2023
Bielefeld



Verfasst am: Mo 20 Nov, 2023 19:11    Titel:  

Hallo Werner,

Ich bin noch vorsichtig optimistisch… aber macht schon Spaß, wenn alles so langsam ans Leben kommt.. Behälter checke ich,, vielleicht wurde ich auch dort in die Irre geführt, da er anfangs gefüllt war. Gruß
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
CarstenBI
Sponsor 2023
Bielefeld



Verfasst am: Mi 22 Nov, 2023 20:43    Titel: Noch immer Kühlwasserverlust, hat jemand ne Idee?  

Weiteres Update,

die gute Nachricht, der Motor läuft immer schöner, nahezu perfekt. Automatik schaltet super und Bremse ok.. somit umherfahren schonmal kein Problem. Der Anlasser nervt ab und zu und bleibt noch hängen..

Aaaaber noch immer Kühlwasserverlust an einer Stelle die ich überhaupt nicht erklären kann, links unterem Kotflügel über dem Schweller kommt es raus.. auch finde ich Wasser unter dem Bremskraftverstärker, also schon über dem Austritt am Schweller.. Ich hatte erst den Heizungswärmetauscher im Verdacht, habe diesen aber Abgeklemmt, trotzdem keine Änderung..





Der Wagen wird auch sehr warm…Die gute Nachricht, die Wasserpumpe ist dicht.





Es war kalt heute Morgen, denke das qualmen hinten ist ok…



Hat jemand ne Idee oder nen Tip für weitere die Vorgehensweise ?

Danke und Gruß Carsten
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
DDSforever
Sponsor 2024
Baden bei Wien



Verfasst am: Mi 22 Nov, 2023 22:10    Titel:  

Hallo Carsten,
An der Spritzwand ca in der Mitte sitzt das Heizungsventil.
Wird per Unterdruck gesteuert, vielleicht ist das inkontinent und die Kühlflüssigkeit sucht sich seinen Weg in den Kotflügel. Die Temperatur Anzeige ist schon sehr hoch, da würde ich nicht mehr fahren.
Viel Erfolg und schöne Grüße Werner
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
CarstenBI
Sponsor 2023
Bielefeld



Verfasst am: Mi 22 Nov, 2023 22:16    Titel:  

hallo Werner, das Heizventil ist okay. Hab ich geprüft..

ja die Temperatur macht mir auch Sorgen. liegt entweder daran dass das Wasser dann schon zu wenig ist oder doch irgendwas im Kühlsystem nicht stimmt….gruss
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
DrSpeed
Sponsor 2023
Gailingen



Verfasst am: Do 23 Nov, 2023 10:27    Titel:  

Hallo Carsten,
Wenn der Motor kalt ist und die Aussentemperatur entsprechend tief, ist das Qualmen nach dem Start völlig normal, da der Motor über die Kaltstartventile mehr Sprit bekommt. Das sollte aber nach einigen Minuten völlig verschwunden sein, insbesondere bei dieser sehr hohen Motortemperatur, die ich auf Deiner Anzeige gesehen habe. Wenn er da immer noch qualmt, stimmt im Kaltstartregelkreis etwas nicht oder Kühlwasser kommt in die Brennräume, was dann auf eine defekte Kopfdichtung oder gar Risse bzw. Korrosionsschäden im Motor hindeuten könnte.
Wenn der Vorbesitzer bei der gezeigten hohen Motortemperatur längere Strecken gefahren ist, würde ich mir echt Sorgen machen.
Blöde Fragen: Du hast sicher den Kühlwasserstand geprüft bzw. nachgefüllt? Hast Du die Temperatur mal mit einem Thermoelement gemessen um auszuschliessen, dass Deine Anzeige eventuell defekt ist (kommt eigentlich selten vor)?
Nachdem der Heizkreis bereits als Ursache für das Leck ausgeschlossen wurde, habe ich dazu leider auch keine Idee.

Gruss
Armin
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
CarstenBI
Sponsor 2023
Bielefeld



Verfasst am: Do 23 Nov, 2023 10:35    Titel:  

hallo Armin, danke für deine Antwort.
ist es möglich dass das Kühlwasserthermostat hängt? zumindest 1 von den beiden? oder machen die das generell nicht auch nach so langer Standzeit?
danke und gruß carsten
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
DrSpeed
Sponsor 2023
Gailingen



Verfasst am: Do 23 Nov, 2023 12:26    Titel:  

Hallo Carsten,
wenn die Thermostate kaputt sind stehen sie normalerweise offen, wenn sie richtig eingebaut sind bzw. wenn der richtige Typ eingebaut ist. Vielleicht kann man mal den Kühlkreislauf spülen und/oder mal die Thermostate ausbauen und schauen wie sich das auf die Temperatur auswirkt.
Noch ein Gedanke: Die beiden Kühlerventilatoren laufen ordnungsgemäss? Der elektrische und der mit der Viskokupplung? Ich habe bei meinem vor kurzem eine neue Viskokupplung eingebaut und der Effekt war deutlich sichtbar. Ich kann jetzt problemlos bei über 30 Grad in der Stadt fahren ohne in den kritischen Bereich zu kommen.
Gruss
Armin
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
CarstenBI
Sponsor 2023
Bielefeld



Verfasst am: Do 23 Nov, 2023 12:31    Titel:  

hallo Armin,

Ventilatoren stehen bei mir auch auf der Liste. Der Elektro hat anfangs angelaufen tut jetzt aber auch nichts mehr, der große mit der Visko scheint mir auch zu leicht mitzulaufen. Man kann ihn fast fest festhalten…

prüfe ich aber noch mal danke
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
pfljag
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Sa 25 Nov, 2023 21:04    Titel:  

Hallo Carsten,
wenn sich der Viscolüfter stoppen lässt (bei warmen Motor) dann ist der Visco defekt.
Das wäre auch eine Erklärung für die Temperatur. Der kleine Elektrolüfter läuft nur bei eingeschalteter Klimaanlage immer. Auch wäre der nicht so wesentlich für die Kühlung des Gesamtsytems.

Weiterhin viel Erfolg!
Peter
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
CarstenBI
Sponsor 2023
Bielefeld



Verfasst am: So 26 Nov, 2023 17:30    Titel:  

so, eine woche weiter und viel licht ins dunkle gebracht:

- Motor läuft wie eine 1
- kühlwasser tritt mich mehr aus und wird nicht mehr heiß
- heizung funktioniert korrekt
- lüfter scheinen beide auch korrekt zu laufen

Was hab ich gemacht:

Das Kühlwasser über dem Schweller kam vom Ausgleichsbehälter. Der Schlauch ist aus dem Kotflügel in den Zwischenraum gerutscht und das Wasser nach hinten gelaufen…

ich hab doch mal die Thermostate ausgebaut, und das linke hat nicht mehr geöffnet. weiterhin hab ich das Kühlsystem gespült und wieder korrekt gefüllt.



Sicherheitshalber hab ich mal begonnen, die Benzinschläuche zu wechseln. Sind alle steinhart.

Jetzt wo der Motor so schön läuft, werde ich in neue Reifen und in die Bremse investieren



brauch jetzt etwas länger bis er warm wird. defekte Thermostate habe ich erst mal etwas manipuliert, neue sind bestellt..



hier noch ein kleines Motorfilmchen

https://youtube.com/shorts/OMWN5EaDAAE?si=11MV7LYZCvBsnpYS
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
gogoldive
registrierter Benutzer
Villach/Österreich



Verfasst am: So 26 Nov, 2023 20:38    Titel:  

gut gemacht, so ein 12er ist schon fein, viel Glück mit dem Auto,
Grüße Günther
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
CarstenBI
Sponsor 2023
Bielefeld



Verfasst am: So 03 Dez, 2023 11:30    Titel: Sonntagsupdate neue reifen usw  

Gibt wieder ein wenig Fortschritt an „Schoki“

Habe die Felgen etwas aufgehübscht, Radkappen poliert und neue Oldtimerreifen aufgezogen..



In der Zwischenzeit die Radhäuser und Achsen vom Schmutz der Jahre befreit.

Ich muss schon sagen, das Fahrgefühl hat sich natürlich um 100% verbessert .. schon so richtiges V 12 feeling… das Paket mit der Thermostaten und Dichtungen ist auch angekommen. Next Steps:

- Thermostate einbauen
- Bremse überholen
- Blaupunkt Marburg SC instandsetzen (keine senderverstellung)
- Gelbe Kappe Wischwasserbehälter ersetzen..(hat jemand noch eine liegen?





https://youtube.com/shorts/RWa-xBYNck8?si=8tS30AEG8TW1DYhz
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
DDSforever
Sponsor 2024
Baden bei Wien



Verfasst am: Mo 04 Dez, 2023 10:55    Titel:  

Attention tower, X- ray Juliet one two , ready for take off ! ;-) :-)
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Argonaut-10
registrierter Benutzer
München



Verfasst am: Di 05 Dez, 2023 10:18    Titel:  

Da sieht man wieder, was die Drei-Gang Automatik für eine Leistungscharakteristik hat. 2000 rpm bei 80 km/h

Ich habe ein Fünfgang Tremec, das 140 -150 bei 2000 u/min hat. Und bei dieser Geschwindigkeit brauche ich "nur" 11 Liter.

Der 12 Zylinder ist ein Wahnsinnsaggregat und extrem sparsam mit dem richtigen Getriebe. Schade, dass Jaguar bei den Getrieben nicht die beste Figur macht.
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
CarstenBI
Sponsor 2023
Bielefeld



Verfasst am: Sa 16 Dez, 2023 16:35    Titel: Probleme mit Überlaufen des rechten Tanks  

Hallo,

leider funktioniert mein Foto Abloadtool grade nicht, daher gibt es nur ein Video als Update..

https://youtu.be/5IEKn0xE1mY?si=UAZo-hpa6663JzYp

Bin wieder ein wenig weitergekommen. Das Radio repariert und auch unterm Sitz ne coole Kassette gefunden.. Genuss pur beim fahren..

Dennoch plagt mich noch ein großes Problem:

Egal auf welchem Tank ich fahre, nach kurzer Zeit läuft der rechte Tank über. Im Kofferraum sind ja eigentlich nur zwei elektrische Ventile. Hat jemand eine kurze Beschreibung des Tanksystems? Wie wird der Rücklauf geschaltet? Was schalten die beiden Ventile beim umschalten der Tanks ? Schaltet das eine auf und das andere zu und umgekehrt? Danke für einen kurzen Hinweis

Gruß und schönen 3 Advent euch allen
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
CarstenBI
Sponsor 2023
Bielefeld



Verfasst am: So 17 Dez, 2023 19:57    Titel: Tanksystem  

Habe glaub ich den Fehler gefunden, das rechte drei Wege Ventil(( Vorlauf“) in Fahrtrichtung macht keine Geräusche beim schalten Sturm kommt geschaltet an.. also Tanks ablassen, ausbauen und versuchen gangbar zu machen…dabei auch diess Schläuche wechseln..

Gruß
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
flatsix911
registrierter Benutzer
Wuppertal



Verfasst am: Mo 18 Dez, 2023 0:11    Titel:  

Moin,

du bist ja schon auf dem richtigen Weg, ich fand diese Beschreibung ganz nützlich:

https://www.jag-lovers.org/xjlovers/xjfaq/fuelchangeover.htm

und das Schema dazu:

http://www.jagweb.com/aj6eng/42efi/page2.php

Grüße, Guido
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: