Unsere Webseite verwendet Cookies!

Diese dienen lediglich einigen Komfortfunktionen des Forum. Es werden keine Cookies anderer Webseiten oder Dienste gesetzt, da wir solche nicht verwenden.


Sollten Sie die Nutzung von Cookies ablehnen, so werden Sie bei jedem weiteren Seitenaufruf erneut mit der Einblendung belästigt, da wir ohne Cookies nicht die Möglichkeit haben Ihre Verweigerung in Ihrem Browser zu speichern.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir daran wegen der geltenden Gesetzgebung leider nichts ändern können.

Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie HIER
Diese Seite finden Sie auch am Fuß der Seite verlinkt

E-Type, XJ40, XJ6, S-Type, X-Type, aktuelle Modelle, Kaufberatung
Zur Foren-Übersicht

Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen
Registrieren
Passwort vergessen?

Kleinanzeigen

Schnellsuche Kleinanzeigen

Meine Kleinanzeigen


Termine (diese Woche)
Termine (Druckversion)
Termine selber eintragen

Forum-Sponsor werden
Statistik
Hilfe
Werben im Forum

"Fragenbeantworter"
Experten

  (Werkstätten + Teile)
 wer liefert was

 23.7.24 naechster
JaguarStammtisch
in Koeln
(offen fuer jeden)
ab 19h    Ort:
MOTORWORLD
danach wieder im
Beckmanns.koeln
weitere Termine
Webmaster
Impressum

Jaguar Classic & New Car Forum  
Größtes Jaguarforum weltweit in deutsch - gegründet 1997
Dienstleistungsempfehlungen:
1. Teilehändler, neu + alt
Oldiehändler
2. Werkstätten u.
Restaurierungen
3. Jaguar-E leihen, Touren,
Kaufberatung Ausfahrtziele
4. Specials: Literatur Ausstattung
Speichen Holz Versich. Zubehör
5. Blecharbeiten, Lack
strahlen, Chrom, Rostschutz
6. Jaguar-Vermittlung
Offiz. Jaguarhäuser
XJ Serie 1 bis 3  >>  Lichtschalterer XJ Serie 3 Abblendlicht geht nicht
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
Autor weitere Bemerkungen
andy14
registrierter Benutzer
münchen



Verfasst am: Di 26 März, 2024 13:13    Titel: Lichtschalterer XJ Serie 3 Abblendlicht geht nicht  

Reparaturbericht: Das Abblendlicht auf beiden Seiten hatte einen Wackelkontakt und ging meist nicht.
Lampen waren ok, Sicherungen im Motorraum auch --> Vermutung Lichschalter.
Der Ausbau des Schalters gestaltete sich schwierig, weill ich im Forum auf eine falsche Fährte gelockt wurde: Da steht, dass es oben hinterm Armaturenbrett eine Klemme gibt, stimmt aber nicht.
Man muß die Blenden links am Lenkrad und unterm Armaturenbrett abbauen. Dann sieht man 2 Schrauben, die den Schalter am Armaturenbrett halten.
Beim Öffnen des Schalters aufpassen, da sind 4 kleine Federn drin, die einem entgegenhüpfen.
Vor dem Öffnen auch Fotos machen.
Die Kupferrplatte war ziemlich korrodiert: Mit dem Dremmel sauber gemacht und Kontakspray drauf.
Falls die beiden Kugeln, über die der Drehschalter einrastet herausfallen: Erst Drehknopf rein und dann Spange außen abmachen, Federn und Kugel rein, Spange wieder drauf.
Die Kupferplatte hat 3 Füßchen und daraus ergibt sich die Position.
Den Deckel richtig herum draufschrauben (siehe Foto beim Auseinanderbauen).
Das habe ich zunächst falsch herum gemacht und prompt gingen natürlich falsche Lampen an.
Vielleicht hilft diese Anleitung jemandem, der das gleiche Problem hat
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
olafcrash
Sponsor 2024
Dresden



Verfasst am: Sa 06 Apr, 2024 21:26    Titel:  

Danke Andy für die gute Anleitung!!
Gruß Olaf
Wer liefert was?
Kleinanzeigen        
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Drucklayout  |  darauf antworten Seite 1 von 1
 
Webmaster  |  Forum-Sponsor werden  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Cookieerklärung
Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Beiträge oder Inhalte verlinkter Seiten.
Hilfreiche Werkstätten
und Club-Favoriten,
von Mitgliedern empfohlen: